Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Zeddel


Pro Mitglied, Heidelberg

Galapagos - Meerechse

Die Meerechsen sind die nächsten Verwandten der Landleguane. Sie haben sich dem Wasser angepasst, können mehrere Minuten unter Wasser verbringen und weiden dort die Algen ab. Hier kann man Darwins Theorie der Anpassung an die Umwelt sehr gut nachvollziehen, denn sowohl Landleguane als auch Meerechsen haben einen gemeinsamen Ursprung.
Kamera Canon EOS 50 E mit Tamron 28 - 300 mm, Scan vom DIA

Kommentare 30

  • Julia-Neubauer 16. April 2013, 7:24

    Wow, perfekt getarnt!
  • Klaus Zeddel 10. April 2013, 20:53

    @Alle,
    danke für das Interesse an dieser urigen Echse sowie für alle Kommentare.
    LG Klaus
  • Kladiwo 8. April 2013, 18:00

    Sehr beeindruckend, wie sich die Echse der Umgebung anpasst. Prima Aufnahme.
    LG Klaus-D.
  • Eifelpixel 7. April 2013, 9:49

    Da hast du ja eine richtigen Exoten aufnehmen können.
    Schöne Grüße Joachim
  • Thomas Burghartz 6. April 2013, 14:58

    Booohr!!!... Klasse getroffen und diese Färbung auf den Lawasteinen....

    LG Thomas
  • Christine Matouschek 5. April 2013, 21:46

    Sehr fein.

    Klaus, die lächelt
    Dich liebevoll an.
    Gruß Matou
  • Ludwig F. Ellner 5. April 2013, 21:19


    @ gerhard

    da muss ich dir recht geben, das es bei einer helleren belichtung zu überstrahlungen gekommen wäre,
    mich persönlich stören dennoch die tiefen schatten mit sehr geringer zeichnung, hier könnte man mit abwedeln sicher ein besseres ergebnis bekommen.....

    lg ludwig
  • Zwei Münchner 5. April 2013, 20:21

    Klasse Tierchen und prima die Info dazu, das finde ich ist bei so ausgefallenen Tieren besonders schön. Das Tier hat sich farblich gut an seine Umgebung angepasst, aber Du hast ihn entdeckt und in einer schönen Pose festgehalten. LG Moni
  • Michael PK 5. April 2013, 17:46

    Der ist ja unglaublich gut getarnt,schön gesehen und auf den Chip gebannt
  • Wmr Wolfgang Müller 5. April 2013, 15:12

    kommt als Scan noch gut zur Wirkung....Da es sich um ein Dia im Ori handelt , brauch man sich über Belichtung nicht zu äußern ....denn nur als Dia kommt die Belichtung bestimmt besser rüber ...sehr gut ,Klaus
    wolfgang
  • raimund paris 5. April 2013, 14:23

    Ein wunderbares Bild und schön durch die Unschärfe zum Hintergrund freigestellt.
    das wäre auch noch einmal ein Traumreiseziel für mich.
    Klasse,

    viele Grüße, Raimund
  • conni ellner 5. April 2013, 14:22

    farblich hat er sich perfekt seiner umgebung angepasst.
    sehr schön das durchscheinende blau.
    eine ansprechende naturaufnahme,
    mit interessanter doku.
    lg
    nelly
  • Rainer Beneke 5. April 2013, 13:15

    Also Klaus, ich finde das Bild und die Info ganz ausgezeichnet. Alles Andere ist schon gesagt.
    LG Rainer
  • Gisela57 5. April 2013, 11:02

    Und dein feines Naturbild zeigt sehr eindrücklich wie perfekt die Meerechsen farblich an ihre Umgebung angepasst sind. Die Pose mit dem gebogenen Schwanz, die Einteilung in die Diagonale und die Schärfe machen hier das besondere Echsenportrait aus. Die gute Qualität des Scans beeindruckt mich.
    LG Gisela
  • Lara Mouvée 4. April 2013, 23:16

    eine Urwelt steigt auf -

    das gestein, das Wasser ... alles passt auf besondere Weise

    Gruß
    Lara