Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marc Zschaler


Pro Mitglied, Frankfurt am Main

Gänsegeier

Wiss. Name: Gyps fulvus
Gorges de la Jonte - EOS 5, Sigma 2.8/180mm Makro, Kenko 2x Konverter - April 1999

Bei einer schönen Wanderung gesehen in der

Gorges de la Jonte
Gorges de la Jonte
Marc Zschaler

Kommentare 4

  • Frank Kaiser 2. Februar 2003, 12:09

    Hi, danke für die pos. Kritik und die beiliegende Erklärung :-) So lernt man in der fc auch noch was dazu..
    Übrigens eine tolle Aufnahme!
    Gruß Frank
  • Wolfgang H. S. 22. Januar 2003, 22:01

    Beneidenswertes Bild eines frei fliegenden Geiers!
    Ich glaube, die Anni hat nicht ganz unrecht. Wenn das Bild so bschnitten wäre, dass der Geier etwa bei einem Drittel von rechts ist, käme sicher etwas mehr Spannung rein.
    So direkt mittig wirkt das doch recht streng (Ggs. zur Freiheit es Geiers).
    Aber letzlich ist das Ansichtssache.
    Gruß, Wolfgang
  • MI M 22. Januar 2003, 3:29

    Hallo Marc,

    mir gefällt die Position des Geiers wie er ist. Es gibt ihm etwas majestätisches. Gefällt mir, ist ein Bild für Gerd Rossen und Sönke Morsch.

    Gruß
    MIM
  • Anni Wolf 22. Januar 2003, 1:26

    Hallo Marc,
    schoenes Foto, wildlife ist fuer mich immer was Besonderes, weil oft nicht wiederholbar. Im Zoo kann man sich stundenlang vor ein Gehege stellen und auf den passenden Moment warten, das Tier kann ja nicht weg. "Draussen" ist das was Anderes.
    Noch besser wuerde mir das Bild gefallen, wenn der Vogel nicht mittig waere, sondern rechts etwas beschnitten, sodass er "wegfliegt". Das sag ich als absoluter Foto-Laie einfach so aus dem Bauch heraus, rein gefuehlsmaessig.

    Liebe Gruesse
    Anni