Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Angelika Hebeler


World Mitglied, Unna

"Gänsegeier"

Nicht ganz scharf, weil durch Draht fotografiert.

Kommentare 4

  • Christoph Stempfhuber 12. Mai 2014, 21:30

    Nein, schlecht ist die Aufnahme nicht, da kann man/frau noch was draus machen, und nein, faszinierend und bestens finde ich sie auch nicht (nicht bös gemeint).

    Die Schärfe eines Bildes zu beurteilen, das in der Auflösung zwangsläufig auf Monitorauflösung hin runtergerechnet ist, halte ich (für meinen Teil) nicht für wirklich sinnstifftend.
    Man kann aber sehn, dass die Schärfeebene etwa im Bereich der Halskrause über den Rücken zu den Schwanzfedern liegt. Ich denke der Schnabel und die Augen liegen etwas dahinter. Es liegt, glaube ich, nicht am Zaun, eher an den 400mm! Da ist nicht mehr viel Luft bei 5.6 was die Tiefenschärfe angeht.
    Mögliches Mittel, Autofokusfeld nach rechts verschieben und Servo wählen (vom Sessel aus ist leicht reden :-) )
    Der Kopf ist etwas "ausgefressen" ist aber im nachhinein zu ändern. Im Bildbearbeitungsprogramm "Lichter" nach unten korrigieren oder die Belichtung insgesamt etwas zurücknehmen. Abblenden oder Belichtung auf das Gras (Gras entspricht etwa einer Graukarte) wär natürlich gut. Die "Luft" bei 200 ASA und 1/250 wäre da.
    Zum Schluss die Kantenschärfe noch etwas erhöhen.

    Also ich stell mir vor, dass nach einer Bearbeitung das Bild wirklich ordentlich dasteht, denn die Bildaufteilung und Gestaltung ist gut.

    Ich hoffe ich war jetzt nicht lästig.

    Liebe Grüße, Christoph


  • bertramsteiner 11. Mai 2014, 13:39

    Fällt aber kaum auf das da was dazwischen ist.
    Die Schärfe ist dafür aber schon noch recht gut.
    Schöne Darstellung.
    Bertram
  • RenateK. 11. Mai 2014, 10:00

    Die Sonne war sehr hell, vielleicht hättest Du etwas abblenden sollen; -1 vielleicht.
    Ansonsten ein feines Foto.
    LG Renate
  • Carl-Peter Herbolzheimer 11. Mai 2014, 0:22

    ***eine faszinierende und bestens gelungene Aufnahme, die mir sehr gut gefällt.
    Nur die Schärfe besonders im Kopfbereich könnte noch knackiger sein.
    GrußPeter

Informationen

Sektion
Ordner Zoo Münster
Klicks 219
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 650D
Objektiv Canon EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 400.0 mm
ISO 200