Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Gaaaaanz weit weg [in Gedanken]

Gaaaaanz weit weg [in Gedanken]

429 12

Winfried Wrede


Basic Mitglied, Oestrich-Winkel

Gaaaaanz weit weg [in Gedanken]

Dieser kleine Mann saß auf den Schultern seines Papas, direkt neben den Startblöcken auf der Crossbahn Kaltenholzhausen,
und wirkte so herrlich gedankenverloren - er war offensichtlich ganz woanders! Das mußte ich einfach festhalten! :-)

EOS 300D, 200mm (=320mm KB), F/7.1, 1/250s, ISO-100

Das Gesicht gefiel mir so - mit diesen geringen Kontrasten - das
unterstützt meiner Ansicht nach die verträumte Wirkung. Was meint Ihr?

Der Hintergrund rauscht etwas, aber ich habe diese rauschige Version der geneateten vorgezogen - nu rauscht's halt! :-B

-----

Nur wenige Meter davon entfernt:

Es kann nur einen geben... B-)
Es kann nur einen geben... B-)
Winfried Wrede

Kommentare 12

  • Gaby J. 2. Juli 2005, 14:43


    der kleine Mann mit Hut scheint hochkonzentriert aber mit Skeptik das Treiben zu beobachten..
    Gruß Gaby
  • Andreas Fischer Art-Photographer 20. Juni 2005, 22:52

    @ Wolfgang, wie gesagt ich schaue hier auf einen 24 zoll , 16:9 monitor...so gross sind die wenigsten....und ich "krähe" nach kleineren bildern, bin aber auch kein hahn

    anyway, nicht die grösse machts

    und diese grossen dinger sind eine mode von amateuren...bei keinem der ganz grossen wirst du solche riesen pics finden, auch nicht im jahr 2222 wenn es keine monitore mehr gibt und die daten direkt ins hirn gehen ;-)
  • Wolfgang Hermann 20. Juni 2005, 22:10

    klasse Portrait
    der Kontrast ist wirklich wenig (aber im Gesicht schon ok)... hast du mal versucht, nur den Hintergrund etwas dunkler zu mahcen ?

    Witzig : deine Beschreibung, wie gross du die Bilder machst, hätte von mir kommen können : ich gehe genau gleich vor. Die kleineren Monitore sterben mit der Zeit sowieso aus.... und wenns die fc in ein paar Jahren noch gibt, kräht kein Hahn mehr nach kleineren Bildern.

    Gruß,
    Wolfgang
  • Andreas Fischer Art-Photographer 19. Juni 2005, 14:33

    zur grösse....also bei mir passen bei einer monitorauflösung 1024 x 768 ( die einstellung welche wohl die meisten nutzen), browserspezifisch genau 612 pix in der höhe, bei einigen browsern ist das sogar weniger

    ist das foto nun höher muss ich entweder scrollen ( so betrachtet mann keine bilder) oder erst in den vollbildmodus ( benutzerunfreundliche präsentation)

    ist es genau so hoch....muss ich auch scrollen weil ich nicht weiss ob da nicht noch was ist, ausserdem wirkt es ganz gut wenn noch "etwas fleisch" also ein rand ums bild ist

    ok, muss dazu sagen das bei mir auf nem 24 zoll monitor auch kleine bilder recht gross vor meiner nase erscheinen....aber

    wozu immer so gross wie möglich? um alle details zu erkennen, um das foto wirklich in seiner qualität beurteilen zu kölnnen? dazu reichen die im netz eh nicht....diese grösse ist nur ne fc mode wenn du mich fragst...keine wirklich gute oder schöne mode


    zum "papa" hast du ne mail
  • Wolfgang Weninger 19. Juni 2005, 9:03

    ein richtig niedlicher Junge :-)
    lg Wolfgang
  • Nicole Wagner 19. Juni 2005, 8:47

    @winnie,

    nee ich war nicht da, aber wer träumt bei so einen wetterchen nicht von einem erfrischenden eis?

    LG nicole
  • Winfried Wrede 19. Juni 2005, 8:45

    @Nicole: Interessant, daß Du das mit dem Eis erwähnst - jetzt, wo Du es sagst, fällt mir ein, daß genau in dieser Richtung ein Eiswagen war!!! Kein Quatsch!! :-) Warst Du etwa auch dabei? *g* Diana und ich haben es uns dann auch nicht nehmen lassen, uns noch ein Eis zu genehmigen - ob dieser kleine Mann auch das Glück hatte, entzieht sich leider meiner Kenntnis! :-) Dir auch einen schönen Sonntag!
    @Gisela: Danke schön! :-)
    LG, Winni
  • Nicole Wagner 19. Juni 2005, 8:42

    moin,

    oh ja er ist ganz weit weg, vll bei nem eis im schatten?
    :-)

    aber mir gefällt es so wie es ist.

    LG und nen schönen sonntag

    nicole
  • Winfried Wrede 19. Juni 2005, 8:37

    @Andreas: Interessant - Deine ersten beiden Zeilen beinhalten genau die Gedanken, die ich heute Nacht beim betrachten dieser Version hatte... - bis ich mich dann dafür entschieden habe, das Bild so abzuhaken und lieber ins Bett zu gehen! ;-) Zu groß?? Ich peile meist ca. 900x700 an, und wenn ein Bild die 700 in der Höhe nicht erreicht, lege ich auch ganz gerne mal ein paar Pixel in der Breite zu! :-B Dafür ist es mit 927x664 doch noch recht human, findest Du nicht? Und das mit der Einverständniserklärung hätte ich ja zu gerne gemacht, aber plötzlich waren sie weg...! Nun habe ich es erst mal provisorisch eingestellt! (brilliante Ausrede, oder? ;-)
    @Micha: Ja, auf dem Bild wirkt er traurig, aber ich hatte gestern eher das Gefühl, daß er sich einfach gaaaanz weit weg träumt, und gar nicht an der Crossbahn sein wollte. Danke schön!
    @Lisa: Dank Dir! Ich hatte auch letzte Nacht wirklich eher den Drang, wieder in mein Bettchen zu krabbeln, als hier noch was dran zu verändern! Ich finde es auch nicht umwerfend, aber ok. Muß auch mal reichen! :-} GVLG!!
    LG und einen schönen Sonntag, Winni
  • Lisa Kienleitner 19. Juni 2005, 8:20

    Sehr nachdenklicher Gesichtsausdruck, den du eingefangen hast.
    Ich habe dem Foto einen anderen Kontrast und andere Grauwerte verpasst, aber es geht nicht, denn sonst sind einige Stellen überstrahlt. Du hast eine gute Bearbeitung gewählt. :-}
    GVLG Lisa
  • Die M und Ms 19. Juni 2005, 8:18

    Oh er guckt aber traurig...aber schöne Aufnahme !!
    Lg Micha
  • Andreas Fischer Art-Photographer 19. Juni 2005, 3:16

    die geringeren kontraste im gesicht fände ich ok...wenns nicht gaaanz so wenig wär

    das rauschen im hg störrt mich nicht, anyway wie wäre es partiell zu entrauschen?

    etwas kleiner könnte das foto auch sein, wozu sooo gross?

    hoffe du hast die einverstandnisserklärung und dem papa auch ein file zukommen lassen?

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Portrait
Klicks 429
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz