Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gaaaaanz viel Geduld....

Gaaaaanz viel Geduld....

476 7

Petra M. (Main Account)


Free Mitglied, der Nähe von Sinsheim

Gaaaaanz viel Geduld....

... habe ich am vergangenen Samstag gebraucht, um diesen Graureiher im Kurpark von Bad Rappenau einigermassen vernünftig zu erwischen :-o
Die meiste Zeit hielt er sich am gegenüberliegenden Ufer des Teiches auf, dessen Fussweg aufgrund einer Baustelle derzeit komplett gesperrt ist :-((
Irgendwann flog er auf die zugängliche Seite des Sees, blieb dort aber nur für einen ganz kurzen Moment und verschwand dann wieder - mit dem Fisch im Schnabel - Fortsetzung siehe

Abendmahl gesichert ;-))
Abendmahl gesichert ;-))
Petra M. (Main Account)


Canon EOS 10D mit EF 100-300 @ 280mm, ISO 400, Tv 1/250, Av 6.7

Kommentare 7

  • Katrin St. 5. November 2004, 21:57

    Da hat sich das Warten aber gelohnt, ist ein tolles Bild geworden. Schärfe perfekt!
    LG Katrin
  • Claudi St. 3. November 2004, 20:19

    herrliche Aufnahme, Petra - ich mag solche Bilder mit ein bisschen 'drumherum' und da kommen die Gräser grade recht :)
    LG, Claudi
  • Dani Studler 1. November 2004, 9:43

    die geduld hat sich auf alle fälle ausbezahlt!

    lg dani
  • Petra M. (Main Account) 30. Oktober 2004, 20:12

    @all: vielen lieben Dank für Eure Anmerkungen ;-))
    @Chrissi & Holger: ja, ein wenig habe ich mich auch gewundert, dass er seinen ruhigen Standpunkt ohne Publikumsverkehr freiwillig aufgegeben hat und auf die zugängliche Seite gekommen ist....
    Er dachte sich wohl, dass die Leute so mit Enten und Gänse füttern beschäftigt sind, dass sie ihn in Ruhe lassen :-o

    Euch allen ein schönes Wochenende,

    Petra
  • Holger aus HRO 30. Oktober 2004, 9:09

    erstaunlich zutraulich scheinen die Reiher dort ja zu sein! Ohne Versteck ist hier bei uns bei dieser Art gar nichts zu machen.
    Auf Deinem Foto kommt sehr gut, der starre nur nach vorn auf die Beute konzentrierte Blick dieses Vogels zur Geltung. - gefällt mir viel besser, als wenn er scheu den Fotografen anschaut -
    Eine gelungene Aufnahme, die auch durch die gute Schärfe auffällt.
    Gruß Holger
  • Christiane Pinnekamp 30. Oktober 2004, 1:20

    Bei uns im Schloßpark hat es auch einige Graureiher, aber die sind so scheu/ mißtrauisch, daß man trotz langem Tele nicht auf die passende Distanz rankommt und obendrein hab ich dann auch nicht die Geduld...:-) Drum freue ich mich hier in der FC immer über so formatfüllende Fotos dieser Vögel! Die Gräser im VG stören mich hier eher weniger - gehören sie doch zum natürlichen Umfeld des langbeinigen Fischjägers... :-)

    LG, Chrissi
  • Manfred 29. Oktober 2004, 23:59

    schöner Reiher. Prima schärfe und Bildaufteilung. Schade, dass im Vordergrund einige Gräser stehen.
    Trotzdem tolles Bild.

    Gruß
    Manfred