Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

özcan çeltikli


Free Mitglied, Lüleburgaz

Kommentare 25

  • mag ich 3. September 2016, 21:47

    übern berg sein
  • Martin Lauer 28. Juli 2008, 10:34

    özcan çeltikli, deine Bilder sind einfach klasse! Dieses hier ist wieder so ein Beispiel. Ich finds genial einfach, einfach genial. :-)

    Im übrigen sehe ich das wie M. M.S.

    Viele Grüße
    Martin Lauer
  • Johanna Knauer 9. Juli 2008, 12:26

    Wonderful work !
  • El Greco 10. März 2008, 23:11

    Sehr gut!!!
    LG, el.
  • Se B. 10. März 2008, 19:05

    yasasin özgürlük .. :) der gibi ...
    rüzgardan savrulan saclariyla jaaa klasse!
    lg
  • Marion Kühnel 10. März 2008, 17:21

    ...ich mag es sehr...glg mk
  • Norbert Jeromin 9. März 2008, 0:18

    Beim ersten Betrachten hat mich gestört, daß das Mädchen so dunkel ist. Hätte den Konstrast etwas zurück genommen.
    Aber nach einiger Zeit des Betrachtens und angeregt durch die vorherigen Kommentare finde ich immer mehr symboliche Andeutungnen, die die Bildaussage bereichern;
    - der schwungvolle Gang auf dem Weg des Lebens. Die Dynamik wird durch das wehende Haar verstärkt
    - Durch den tiefen Aufnahmestandort befindet sich der Kopf in den Wolken. Symbolisiert vielleicht einen freien, offenen Geist
    - sie läuft nicht mitten auf dem bequemen Weg, sondern daneben. Bedeutet evtl. Eigenständigkeit / Unabhängigkeit.
    Nun, ich will nicht zu weit abschweifen. Aber wenn einem ein Bild solche Denkanstöße und Interpretationsanregungen bietet, empfinde ich es als ein gelungenes Bild, auch wenn es in dem einen oder anderen technische Detail Verbesserungsmöglichkeiten gibt.
    Was mich allerdings wirklich irritiert ist der Rahmen. Die unterschiedliche Stärke an den verschiedenen Seiten erscheint mir zweckfrei. Ich würde ihn, wie oben schon gesagt, komplett entfernen oder nur als gleichmäßig dünnen Strich ausführen.

    LG Norbert
  • Bernard O 8. März 2008, 6:29

    Gefällt mir echt gut!
    Viele Grüße aus Berlin! Bernard

  • Frau Ke 7. März 2008, 18:20

    @Norbert, gehts noch? Wozu gibt es wohl diese Sektion,
    weil der dort Einstellende gebauchpinselt werden will?! (wie ja in allen übrigen Sektionen leider üblich) ... und wozu sollte dieses Forum nütze sein? ... ist das hier eine Lobhudelveranstaltung oder liegt das Interesse in der gegenseitigen Förderung durch Aufmerksamkeit, Kritik und Diskussion? also, wirklich! Ich finde deine Anmerkung bezeichnend für die bedauerliche Entwicklung, dass respektvoller kritischer Umgang hier anscheinend immer weniger gilt.
  • Dudarude 7. März 2008, 9:03

    Ich sehe mal einen Wehrmutstropfen... der kleine Schwarze Rahmen. der müsste irgendwie anders kommen, oder ganz weg.

    Ansonsten: Kann jemand das Bild mal für die Gallerie vorschlagen? Ich finde es hat es verdient.
  • electric wooly mammoth 6. März 2008, 21:57

    mit wehenden fahnen und einem lachen im gesicht dem leben entgegen. einfach und unpathetisch, wunderbar.

    sonnige grüße
    ewm
  • marta w. 6. März 2008, 17:36

    ich mag das bild auch...und das lächeln :-)
    lg marta
  • AL Brecht 6. März 2008, 11:22

    kritik ? bestenfalls am rahmen...wobei mir der bei interessanten fotos eigentlich recht egal ist...und dies ist ein interessantes foto :-)
  • Andreas Greuter 5. März 2008, 19:56

    bezauberndes lächeln...

    sg andreas
  • Art light photography by p.D. 5. März 2008, 18:39

    Sehr schönes Foto gut gemacht.
    glg.peter