Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jörg Böh


Pro Mitglied, Hamburg / Elmshorn

Fuuutter!!

Nikon D2X
Nikkor 28-70 ED 2,8
Location: Garden @ home

5 Tage alte Amseln-Junge...


Beide Aufnahmen direkt durchs Wohnzimmerfenster ins Nest bei Sonnenlicht.
Das Nest befindet sich direkt Am Wohnzimmerfenster in einem Strauch...
Eine Störung beim Nisten ist NICHT passiert.
Dies zu sagen, ist mir wichtig..!

Insofern möchte ich Fotografen, die sichj ggf. animiert fühlen, vergleichbare Aufnahmen zu machen, warnen, denn Nestfotografie ist verboten, da die Vögel in ihrer Entfaltung und natürlichen Umgebung gestört werden.
Dies war in meinem Fall nicht gegeben, da das Foto(die Fotos) direkt aus dem Wohnzimmerfenster entstanden sind.Ein glücklicher Zufall..

Fatalerweise wurden heute (24.5.2005) in den frühen Morgenstunden alle 5 Amseljungen mit 6 Tagen Lebensalter das Opfer einer Elster (oder Eichhörnchens)...
Das Nest ist leer...

Kommentare 74

  • Isi Gülck 12. Juni 2005, 14:46

    Schön, dass ich die Jungen noch live erleben durfte.Auch die Natur kennt keine Gnade! Super Foto!
    LG Britta
  • Margarete Mörtel 28. Mai 2005, 8:33

    Geniales Foto - zu schade dass das Nest ausgeräumt wurde :-(((
    lg Margarete
  • Michael Buchholz 27. Mai 2005, 8:44

    Dachte ich es mir doch das Roman wieder im Kreis springt.

    Gratulation zum Sternchen.
  • Oliver Gutfleisch 26. Mai 2005, 21:39

    Gratulation Jörg und Roman hat sicher recht aber ich glaube kaum das Jörg hier in dem Fall "Schuld" hat. Siehe Beschreibung und eines nicht vergessen:
    Die Natur gibt und nimmt!

    Gruss
    Oliver
  • Claus Döpelheuer 26. Mai 2005, 11:50

    @roman: was für ein bullshit schreibst du denn hier...rabenvögel zum nest geführt...aber das ist aller erster unfug...zu mindest wäre mir solche eine interpretationsleistung eines raabenvogel (oder anderen Vogels) gänzlich neu und als wissenschaftliche sensation zu bezeichnen!

    zum buld fällt mir jetzt nicht ein...

    das...c
  • Jörg Böh 25. Mai 2005, 23:51

    @Roman:
    Vielleicht liest Du erstmal die underline zu meinem Foto!
    Sorry..
  • Michael Gillich 25. Mai 2005, 20:57

    Gratulation!
    lg MIKE
  • Ingrid Sihler 1 25. Mai 2005, 16:41

    das bin ich auch

    lg
    Ingrid
  • Jörg Böh 25. Mai 2005, 15:38

    Danke an alle Voter!
    Das Schicksal hat es mit den Amseln nicht gut gemeint..
    Eine Elster oder Eichhörnchen haben die 5 Kleinen in den frühen Morgenstunden entführt..und wohl..verspeist...
    Wir sind..traurig..
  • Adrian C. Nitu 25. Mai 2005, 14:19

    :-))
  • Jens Moeller 25. Mai 2005, 14:01

    Das mt der Schärfe stimmt l e i d e r ........

    ........ aber P R O für die Info !!!
  • THE PILL 25. Mai 2005, 14:01

    CONTRA

    Hier in der FC ein seltener Schnappschuss.
    Aber in wesentlichen und entscheidenen Bereichen Schärfefehler.

    Sorry...

    VG
    demö
  • CC Haube 25. Mai 2005, 14:01

    PRO
  • Ines Meier 25. Mai 2005, 14:01

    pro
  • Volker Gutgesell 25. Mai 2005, 14:01

Informationen

Sektion
Ordner Galeriefotos
Klicks 7.653
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 25. Mai 2005
145 Pro / 142 Contra