Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ralf Mack


Free Mitglied, Angelbachtal

Funland

Gemeinsames Shooting mit Stefan Gesell.

Kommentare 19

  • Katrin K69 27. Februar 2013, 13:28

    Klasse!
    LG Katrin
  • Ralf Mack 23. Februar 2013, 23:18

    Gerne :-)
  • Roman Tripler 23. Februar 2013, 22:08

    Ok. Mea Culpa! Ich habe fälschlicherweise eine gewisse Trägheit zum Ende der Bearbeitung unterstellt. Demnach scheine ich in diesem Punkt schlicht unrecht zu haben. In diesem... :)

    Danke für die Antworten!
  • Ralf Mack 23. Februar 2013, 20:56

    Wenn ich andere Leute -und die sind meist nicht fachkundig- frage, dann um zu erfahren, ob ich etwas übersehen, oder vielleicht aus einer anderen Perspektive betrachtet habe. Als Composer weißt Du ja, dass man oft eine gewisse "Blindheit" für manche Details entwickelt.
    Wenn Du mit Deiner Meinung recht hättest, würde ich das gerne auch zugeben. Aber ... ich habe diese Schrägen ganz bewusst nicht entzerrt. ICH finde das so besser. Glaub' es oder lass es.
    Mehr Zeit steck ich in diese Diskussion nun nicht mehr.
  • Roman Tripler 23. Februar 2013, 20:09

    Am Ende zählt nur das Ergebnis. Mit dem, was du sagst unterstellst du dir selbst, dass das Ergebnis konkret beabsichtigt ist und sowohl deiner Bildauffassung als auch dem reflektierten Abgleich mit anderen, deiner Meinung nach wahrscheinlich fachkundigen Leute entspricht. Demnach scheint das maximale Vermögen deiner Bearbeitungen erreicht. :)
    Nach vielen Jahren der Beobachtung deiner Bilder, nach vielen deiner Vorträge habe ich schon einen Eindruck, wie du an deine Bilder Hand anlegst. Auch ich verdiene seit etlichen Jahren meinen Lebensunterhalt mit Composings, Retuschen und Co. - ergo habe ich sicherlich auch fachlich ein wenig Kompetenz. Also entweder kannst du es nicht besser oder magst nicht intensiver an dem ein oder anderen Bild arbeiten, aber von einem Abräumer des prestigeträchtigen Trierenberg Supercircuits erwarte ich etwas mehr Professionalität. Aber Butter bei die Fische: worum geht's? Aufmerksamkeit, Klicks, Penunzen, Ideale?
  • Ralf Mack 22. Februar 2013, 20:28

    Du bist ja ne Nummer ... :-)

    Es ist so, dass ich meine Bilder immer wieder ruhen lasse und oft auch neu beginne. Ich frage auch immer wieder unbeteiligte nach Ihrer Meinung. Solche markanten Sachen wie die schrägen Linien fallen mir schon am Anfang auf. :-)
    Das alles schreibe ich Dir hier, da ich völlig verwundert bin, dass DU solche Behautungen unterstellst wo Du mich weder kennst noch mit meiner Arbeitsweise vertraut bist.

    Hab jetzt keine Zeit mehr, denn ich huddele gerade an einem anderen Bild :-) LOOOL
  • Roman Tripler 22. Februar 2013, 18:54

    "käse" bezog sich eher auf die aussage als auf das bild. das ist ja nich schlecht. ich nehm dir das nur nicht ab, aber wie gesagt, is ne meinung wie auch die, dass die dass ich glaube, dass du zum ende der bearbeitung immer die lust verlierst und huddeliger wirst...

    hang loose
    roman
  • Ralf Mack 22. Februar 2013, 18:28

    Hey Icepin, für mich war´s so einfach besser. Völlig OK wenn Du anderer Meinung bist.
    ... völliger Käse geht anders ...
  • Roman Tripler 22. Februar 2013, 15:58

    "Ich hab lange überlegt, ob ich die Kacheln und auch die Eacke Wand/Boden schräg lasse. Ich finde, wenn ich alles gerade "gezerrt hätte, wäre der Trash raus gewesen.."

    hihi, wasn käse…
    dat krumm und schief erfüllt null zweck - weder kompositorisch noch sind siefür irgendeine wahrnehmung von nöten.
  • Reiner Helmrich 18. Februar 2013, 19:46

    richtig klasse
  • Alois E. 17. Februar 2013, 15:50

    Hervorragend!
    LG Alois
  • Maria Mantis 17. Februar 2013, 15:20

    Wunderbares Bild - sehr stimmig, sehr sinnlich, absolut herrlich bearbeitet, perfekte Lichtführung. Like it so much! Das würde ich mir glatt übers Sofa hängen :)

    LG Maria
  • Erwin Scheiböck 16. Februar 2013, 18:59

    Hammer Bild ,werde dieses Jahr auch mal einen Workshop bei Stefan besuchen !

    LG Erwin
  • DieKerki 16. Februar 2013, 8:10

    Cool!

    Gesendet von der fotocommunity iPhone App
  • Ralf Mack 16. Februar 2013, 0:13

    Christian: Ich hab lange überlegt, ob ich die Kacheln und auch die Eacke Wand/Boden schräg lasse. Ich finde, wenn ich alles gerade "gezerrt hätte, wäre der Trash raus gewesen..
    Wen's interessiert: Fotografiert auf grauem HG und die Fassade nachträglich eingerechnet. Die stammt aus einer Ecke im Temple Bar District in Dublin.

Informationen

Sektion
Ordner DIGIART
Klicks 1.572
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv Canon EF 24-105mm f/4L IS
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 28.0 mm
ISO 100