Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Boxler


Pro Mitglied, Ottobeuren

Funkenfeuer 2013 im Allgäu

Pünktlich zu Beginn der Fastenzeit
am ersten Wochenende nach Fasnacht
leuchteten auch heuer wieder viele
Funkenfeuer im Allgäu.
Der Ursprung dieses Brauchtums ist unklar.
Zum einen soll es an das
Oster- und Sonnenwendfeuer erinnern,
denn das Verbrennen des " Bösen" zum Ende
des Winters, symbolisch dargestellt als
Hexe aus Stroh innerhalb des Funkenfeuers,
stärkt angeblich die Sonne und wendet Unheil ab.

Kommentare 4

  • CarliG 25. Februar 2013, 20:31

    Hoffen wir doch mal dass die Aktion seine zugewiesene Wirkung hat.
    Und wir ein Schönen Jahr bekommen.
    LG CarliG
  • Petra Lawrenz 23. Februar 2013, 13:47

    Sehr schöne Aufnahme.
    Erinnert mich an das bei uns übliche "Hexenbrennen" am 30. April. Der Hintergrund dürfte ähnlich sein.
    Komm doch einfach mal zu diesem Tag in die Oberlausitz, da kannst Du in fast jedem Dorf ein Hexenfeuer erleben.

    Gruß Petra
  • JValentina 20. Februar 2013, 0:49

    Maravillosa, muy bella.
    saludos
  • Biggi Oehler 19. Februar 2013, 20:08

    Klasse Aufnahme. Das habe ich auch schon erlebt. Viel Arbeit steckt da drin.
    LG.
    biggi

Informationen

Sektion
Klicks 270
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von