Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Mara T.


World Mitglied, Kassel

Fundsachen

Mit einem kleinen feinen neuen Teilchen, dem 60 mm Micro Nikkor abgelichtet :-)
Ich glaub, das ist nicht schlecht, das Ding.

Nikon D 200 @60 mm - Iso 125 - 1/60 sec. - f10

Kommentare 35

  • Alanyarosi 26. Mai 2010, 23:38

    Super Makrofotografie - klasse !
    Lg Rosi
  • Piroska Baetz 3. November 2007, 19:34

    nö, garnnichts..sonder ein gute schnecke aufnahme
    lg. piri
  • Kees Koomans 3. November 2007, 17:12

    Das sieht richtig schick aus.
    lg Kees
  • Franzisco Z. 3. November 2007, 2:57

    herzlichen glückwunsch zum neuem diamanten

    :)))
  • UNStein 3. November 2007, 0:35

    Traumhafte Komposition/ Bildaufteilung von Schnecke, Stein und Hintergrund; die Farben und Strukturen des Steines und der Schnecke sind sehr detailliert abgebildet. Über die Schärfe haben meine Vorredner schon genug gesagt.

    LG Ulrike
  • Michael P.-Becker 2. November 2007, 23:36

    Scheint so zu sein, wie du vermutest. Sieht sehr, sehr gut aus !!! Tiefenschärfe scheint auch gut vorhanden. Das Ergebnis für Blende 10 lässt sich sehen !!

    Herzliche Grüße Michael
  • Mara T. 2. November 2007, 23:26

    @Wolf: Ich war mal fleissig und habe Wissenwertes über beide Objektive zusammengetragen:

    Allgemein ist festzustellen: 50-60 mm Objektive sind als Standard der Makrofotografie anzusehen und zeichnen sich durch extreme Schärfe aus. Das 60 mm Nikkor ist unbestritten immer noch eines der besten und schärfsten Objektive des Weltmarktes. Die optische Qualität ist legendär.
    Es hat ein einzigartiges Auflösungsvermögen, das unter den Kleinbild-Makro-Objektiven als Referenz angesehen werden kann. Die Abbildungsleistung bzw. die überlegene Schärfe des 60 mm Nikkors zeigt sich besonders deutlich, wenn man ein formatfüllend aufgenommenes 1:1 Objekt um einiges vergrößert darstellt und mit Aufnahmen, die z.B. mit einem Telemakro entanden sind, vergleicht.

    Es ist wesentlich kleiner und leichter als z.B. das 105er Nikkor und verwackelt dadurch nicht so leicht, wenn man ohne Stativ fotografiert.

    Durch den Cropfaktor der D200 von 1,5 bietet das Micro-Nikkor 2,8/60 mm äquivalent 90 mm KB und somit Einsatzmöglichkeiten über die Makrofunktion hinaus von Portrait- bis zur Landschafsfotografie.

    Die mäßige Telebrennweite von 105 mm hingegen bringt eine geringere Tiefenschärfe mit sich. Das hat einerseits den Vorteil, dass man dadurch leichter unscharfe Hintergründe erzeugen kann. Zum anderen bleibt man bereits für viele Viecher ausserhalb der Fluchtdistanz, da dieses Objektiv durch den Verlängerungsfaktor optisch ca. 160 mm entspricht. Die VR (Verwackelungsreduktion) des 105er Nikkors ermöglicht verwacklungsfreie Aufnahmen aus der Hand mit um bis zu vier Lichtwertstufen längeren Belichtungszeiten als bei Verwendung ohne Bildstabilisator.

    Wer abwägt, sich für das eine oder das andere entscheiden zu wollen:
    eine entscheidende Rolle spielen nicht zuletzt Preis und Gewicht:
    AF Micro-Nikkor 60 mm 1:2,8D: günstigster Preis z.Zt 371,00 Euro. Gewicht 440 g
    AF-S VR Micro-Nikkor 105 mm 1:2,8G: = günstigster Preis z.Zt.: 704,00 Euro. Gewicht: 720 g

  • Bärbl 2. November 2007, 22:14

    Hallo!
    Ja das ist wirklich eine perfekt Aufnahme. Die Bildgestaltung ist dir echt sehr gut gelungen.
    lg Bärbl
  • Peter Kahrs 2. November 2007, 20:59

    Ich denke es liegt nur zu einem Teil an dem tollen Teil, wenn man solch ein schönes Foto zu stande bringt. Ein mindestens so großes Teil muß die Person hinter der Kamera bringen.
    Gefällt mir sehr gut!

    Gruß Peter
  • Ulrich Märtin 2. November 2007, 19:11

    Das Nikkor-Ding ist bestimmt klasse,
    aber das ist nie alles.
    Aber so wie's ausschaut, kannst du damit verflxt gut umgehen.
    Das "Ding" auf dem Foto hast du jedenfalls wunderbar festgehalten - auch hinsichtlich der Umgebung.

    LG Ulli
  • Pesche Schweizer 2. November 2007, 18:14

    Ist nicht schlecht ist gut:-)) Top!! Schärfe und Licht sind wirklich sehr gut! LG Pesche
  • open eye 2. November 2007, 18:04

    *** MAGNIFIQUE ***
    L.G. Hannaros
  • Marguerite L. 2. November 2007, 17:21

    Die Aufnahme ist brilliant
    Grüessli Marguerite
  • Gerhard Rossmeissl 2. November 2007, 17:21

    Sehr fein ... gesehen und umgesetzt!

    Viele Grüße Rossi
  • Peter Ackermann 2. November 2007, 16:56

    Nicht nur Dein 60er-Makro ist klasse, sondern auch Dein Blick für solche Arrangements! Schön gemacht!
    Viele Grüße und schönes Wochenende!
    Peter
  • Dieter Craasmann 2. November 2007, 16:31

    Die Aufnahme ist jedenfalls spitzenmäßig,
    ob mit oder ohne dem Ding. :--}}
    Die Schnecke wirkt riesig vor dieser Kulisse.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • Charly R. 2. November 2007, 16:21

    Ich glaub auch, dass es gut bei dir aufgehoben ist, das Teil... und herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb !
    Wenn jemand mit sowas umgehen kann, dann sicher du !

    :)) Charly
  • Karl-Heinz Bitter 2. November 2007, 16:09

    feine Fundsache!!
    und ebenfalls feiner Schärfeverlauf!
    lg
    k.-h.
  • Manuela Ibenthal 2. November 2007, 16:03

    Eine lohnende Investition, wie ich sehe.
    Eine Schnecke als Bergschleimer. ;-)
    LG Manuela
  • Mariola B 2. November 2007, 15:35

    wunderschöne komposition,klasse Schärfe lg m
  • Eva Winter 2. November 2007, 15:20

    Egal wie und wo die Aufnahme entstanden ist - es ist ein traumhaft schönes Bild.
    LG Eva
  • Mara T. 2. November 2007, 14:58

    @Silvia: Hej, hast Du eine gute Nase :-)) Ist ne Indoor-Aufnahme. Auf dem Schreibtisch entstanden ! :-)))
  • Uwe Thon 2. November 2007, 14:45

    vielversprechend
  • Silvia Bürger 2. November 2007, 14:44

    Sieht klasse aus.Ich frage mich nur,ob die Aufnahme so im Freien entstanden ist oder hast du die Szene Innen produziert.Für Draußen siehts mir fast zu künstlich ?!
    LG Silvia
  • Manuela Te 2. November 2007, 14:22

    Ein wunderschönes Foto!
    fg, Manuela

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 1.080
Veröffentlicht
Lizenz