Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Ansgar Hillebrand


Free Mitglied, Bonn

Fuji Finepix X100 - Testbild mit Ente

Eine Eigenschaft großformatiger Filme oder CCD-Sensoren ist, dass man mit wachsender Größe auch längere Brennweiten benötigt. Im Gegensatz zu vielen einfachen kleinen Knipskameras wurde in die Fuji Finepix X100 ein relativ großer Chip im APS-C oder auch DX-Format eingebaut. In Verbindung mit dem 2.0/23mm Objektiv ist sogar bei Blende 5.6 (wie hier zu sehen) eine gewisse Hintergrundunschärfe möglich. Ok, es ist weniger als bei einer FX-Kamera oder gar einer Hasselblad usw. aber man immerhin, man kann damit Motive vom Hintergrund absetzen und das bei einem sehr angenehmen Bokeh.

Diese kleine Kamera macht wirklich Spaß!

Diverse Infos und Videos habe ich hier zusammengestellt:
http://anscharius.wordpress.com/fotografie/fuji-x100

Kommentare 3

  • Hartmut R 15. März 2015, 16:19

    Hallo Ansgar,
    und könnte die Ente reden, würde sie sagen "ich bin eine Nilgans".
    Aber wirklich gut erwischt - bei uns türmen sie auf 50 m.
  • Detlef-K 9. April 2012, 14:34

    Ich möchte mal Fotos von einer Leica M9 in dieser Qualität sehen!!!
    Hatte die M9 mal zum testen, war erschrocken von der miesen Qualität. Besonders mit der Dynamik hat die M9 ein riesen Problem.
    MfG
    Detlef
  • Marcus Pick 9. April 2012, 14:24

    Schöne Perspektive und kräftige Farben!

    Gruß

    Marcus Pick