Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Norbert Brockmann


Pro Mitglied, Duisburg

Fuerteventura (7)

Atlashörnchen wurden als blinde Passagiere mit aus Afrika antreffenden Schiffen auf Fuerteventura eingeführt. Sie leben in Kolonien in felsiger Landschaft und ernähren sich von Früchten. Sie untergraben die Häuser der Menschen mit ihren zahlreichen Gängen und sind daher keine willkommenen Gäste. Sie werden von ignoranten / unwissenden Touristen jedoch ausgiebig gefüttert, und werden nahezu handzahm. Das Atlashörnchen ist nicht verwandt mit den Streifenhörnchen!

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Klicks 811
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot SX120 IS
Objektiv Unknown 6-60mm
Blende 4.3
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 60.0 mm
ISO 160