Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Enrico Jenßen


Free Mitglied, Neustadt an der Weinstraße

Für manche Tiere braucht man Zeit

"Ich geh mal schnell in den Zoo und mach Fotos!" Wer so da ran geht sollte es lieber sein lassen, denn so kriegt man bestenfalls einigermaßen gute Fotos von Ponys und Eseln ohne diese Tiere schlecht machen zu wollen.
Das hier ist ein Pärchen Wasserschweine oder Capybaras, die größten lebenden Vertreter der Nagetiere. Das Paar wohnt im Tiergarten Dessau und führt dieses Jahr auch mal wieder Nachwuchs. Capybaras sind tatsächlich am nächsten mit den Meerschweinchen verwandt, sie erreichen mit einer Länge von gut einem Meter ganz andere Dimensionen. Das Hauptverbreitungsgebiet der Wasserschweine ist Brasilien und Paraguay. Übrigens die Beiden baden da nicht nur sondern eigentlich sind sie nur in Wasser gegangen um ihre Notdurft zu verrichten.

Kommentare 2