Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.468 4

Birgit Schlag


Basic Mitglied, Hattingen

Für Carina

Noch vor wenigen Tagen machten wir ein Fotoshooting mit Granado bereits in dem Wissen, dass er nicht mehr lange leben wird. Wir alle hatten an dem Tag Spaß, Granado war toll drauf und es sind einige gute Fotos dabei rumgekommen. Wenigstens das konnte ich für euch tun. Ansonsten standen wir nur virtuell und hilflos an eurer Seite.

So gern würde ich Dir noch ein paar tröstende Worte sagen, aber was tröstet schon wirklich über den Verlust seiner großen Liebe hinweg?

Ich hoffe Du weisst was Du diesem Tier gegeben hast. In den kurzen 6 Monaten, die ihr hattet, hat er sein Leben erstmals in vollen Zügen leben und genießen dürfen. Er durfte noch erfahren was es heißt wirklich geliebt zu werden. So sehr geliebt zu werden, dass Du ihn in Würde hast gehen lassen bevor die Schmerzen zu stark werden, bevor er nicht mehr er selbst wäre.

Du hast für ihn entschieden und das war gut so!

Halt die Ohren steif Süße!

Kommentare 4

  • Carina Pietsch 29. Oktober 2008, 19:56

    Granado, heute ist dein erster todestag..
    ich werde dich nie vergessen, ich liebe dich!
    ich hoffe, dass du deinen weg gefunden hast. ich habe dir eine kerze angezündet!

    in liebe,

    carina
  • Stünggu 26. Mai 2008, 23:11

    Es könnte meine Geschichte sein...

    Grad laufen mir wieder nur die Tränen runter... Ich höre immer wieder den schlauen Spruch von Wegen "Zeit heilt alle Wunden".. Ich kann´s nicht mehr hören... Es war Liebe einfach nur liebe...

    Ich denk an dich, ich weis sehr gut wie Du dich fühlst... leider
  • Richard . P. 11. Dezember 2007, 12:05

    Eine wundervolle ausdrucksvolle Bild!.
    "Einer die grosste Geschenke der Welt ist es die Vertrauen eines Pferdes zu gewinnen".

    traurige Gruße,
    Richard
  • S. Hanusch 1. November 2007, 14:01

    In der Tiefe eurer Hoffnungen und Wünsche liegt
    euer stilles Wissen um das Jenseits;
    Und wie Samen, der unter dem Schnee träumt,
    träumt euer Herz vom Frühling.
    Traut den Träumen, denn in ihnen ist das Tor zur
    Ewigkeit verborgen

    Khalil Gibran, (1883 - 1931)

    Schön, dass Du die Zeit eingefangen hast, in der es ihm gut ging, und schön, dass es bei Tieren die Möglichkeit zur Erlösung gibt. Eine qualvolle Entscheidung, aber die Richtige.

    Ein stiller Gruß, Svenja