Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Britta K.S.


Free Mitglied, jodwede

für andreas m.

keine kinderbilder bis auf weiteres von mir....

Kommentare 11

  • Karin Friedrich 21. November 2003, 15:50

    Ich stelle meine Kinder generell nicht voll sichtbar ins Internet, das denke ich, ist schon ein guter Schutz. Ich finde es gut, das du die Kinder auch nicht mehr zeigst. Wobei Schweine gibt es ja überall, leider!
    Gruß Karin
  • Christoph Lauber 14. April 2003, 8:34

    die ganze erklärung ein bißchen früher, und es wäre halb so wild gewesen
  • Britta K.S. 12. April 2003, 22:16

    fritze...
    ruhen werde ich wohl, aber erst nach der (er)klärung....
  • Britta K.S. 12. April 2003, 18:58

    andreas....
    danke und damit kann ich leben!
  • monochrome 12. April 2003, 18:46

    Stimmt!
    Lothar
  • Andreas Meyer 12. April 2003, 18:42

    Hallo Britta,
    danke für deine QuickMail. Ich bin so frei und schreibe hier eine verkürzte Stellungnahme, da ich das Gefühl habe, dass hier so einiges durcheinander geraten ist.

    Zunächst einmal ist die Kündigung von Heidrun völlig unabhängig von dem Vorfall gestern Nacht bzgl. Kinderpornografie.

    Vor gut einem Monat haben wir die Accounts von zwei Usern gelöscht, die mutmasslich etwas mit dem Thema zu tun haben. Dabei ist es allerdings zu keiner Zeit zu einer Straftat innerhalb der fotocommunity gekommen. Es handelte sich um User, die ihre sehr speziellen Neigungen in Textbeiträgen zugegeben haben.

    Darauf hin wurde ein Logo mit der Aufschrifft "Anti-Kinder-Porno" in die Galerie gewählt und es gab von einigen usern den Vorschlag, dieses Logo auf die Startseite der fc zu setzen.

    Ich habe mich im März dazu geäußert und mich gegen dieses Logo ausgesprochen. Und zwar aus 2 Gründen:

    1. Handelte es sich um eine Aktion vom Heise-Verlag, die schon längst ausgelaufen war und nur noch aus einem Linkverzeichnis zu Meldestellen bestand.

    2. Halte ich die bloße Aufbringung eines Logos für eine sehr halbherzige Sache. Das Gleiche emfpinde ich z.B. bei dem Tragen einer der verschiedenfarbigen Ansteck-Schleifen. Es wird etwas getan durch Handlung, nicht durch bloßes Herzeigen eines Symbols, gepaart mit einer schwammigen / unklaren Aussage.

    Selbstverständlich gehen wir jedem Verdacht auf rechtswidrigem Material sofort nach. Seit Bestehen der fc hat es jedoch keinen einzigen Fall von Kinderpornografie gegeben.

    Ich gehe sogar noch weiter: Die Transparenz und die extrem hohe Kommunikationsbereitschaft in der fotocommunity - kombiniert mit vielen Admins, die fast rund um die Uhr onnline sind - suchen im Internet ihresgleichen und machen den Schutz vor rechtswidrigem Material besser, als es bei den meisten anderen Seiten der Fall ist.

    Wir planen schon länger den Beitritt in einen geeigneten Interessensverband mit dem Thema Kinder- und Jugendschutz. Eine deatillierte Entscheidung ist aber noch nicht getroffen.

    Verkürzt: Eine gesamheitliche Lösung ist angestrebt. Das bloße Aufbringen eines bunten Bildchens auf der Homepage - nur um das persönliche Gewissen zu beruhigen - halte ich für das falsche Signal.

    Andreas
  • monochrome 12. April 2003, 18:01

    Ich würde auch gern den Grund wissen.
    LG Lothar
  • Britta K.S. 12. April 2003, 17:50

    @ barbara...
    nicht dass ich wüsste.
    habe andreas auch schon ein quickie geschickt...
  • Barbara Langer 12. April 2003, 17:43

    ja britta, das möchte ich auch wissen! gibts hier etwa schon wieder so einen.....?
    barbara
  • Andreas Meyer 12. April 2003, 17:25

    Hallo Britta,

    danke für die Widmung ;) Wenn du Lust und Zeit hast, kannst du mir ja mal genauer erklären, warum du keine Kinderbilder mehr hochlädst.

    Viele Grüße,
    Andreas
  • Michael Schnoor 12. April 2003, 11:49

    wie originell