Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dr. Peter Kastner


World Mitglied, Sachsen

Fündig geworden ...

Selbst wenn die Schwanzfedern anders aussehen, ähnelt dieser ca. 40 cm große Vogel durch die Gefiederfärbung unseren bekannten Elstern. Es wird übrigens davor gewarnt, sich in der Brutzeit den Nestern zu nähern, weil gerade die Männchen dann regelrechte Angriffe auf die Köpfe der Menschen - besonders die der Radfahrer - fliegen.
Entspannter sehen das Ganze viele Sportvereine, die den Magpie als Glücksbringer verehren.

Australian Magpie, Flötenvogel, Gymnorrhina tibicen
Australien - NSW

Die hier von mir, von der australischen Tierwelt gezeigten Bilder, sind weder im Zoo, Tierpark oder sonstigem Gehege, sondern ausschließlich in freier Wildbahn aufgenommen

Kommentare 5

  • vbez 15. Mai 2014, 22:36

    Klasse Perspektive und Schärfe. Den Schnabel möchte ich nicht auf den Kopf bekommen...
    Gruß Volker
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 15. Mai 2014, 11:24

    Hallo Peter.
    Sehr schön das Foto gefällt mir.
    LG. Wolfgang
  • VALEUR 15. Mai 2014, 9:15

    FC--FOTOGEN...ial...mit Kompliment & Gruß aus Münster
  • Marion R. 15. Mai 2014, 8:37

    Super ,klasse Nähe und beeindruckende Bildqualität !
    LG
    Marion
  • barbara hetterich 15. Mai 2014, 8:32

    Die sogenannte knappe Schärfe und Nähe finde ich ausgezeichnet. Und schon wieder ein Vögelein. :-))
    Ein supergutes Bild.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    lg barbara