Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Detlef Freihof


Basic Mitglied, Oranienburg

"Fühlende Wesen"

"Es geht nicht darum, ob sie denken können! Oder ob sie sprechen können! Es geht einzig und allein darum, ob sie leiden können!"
Jeremy Bentham

„Nichts wird die Gesundheit so fördern und die Chancen für ein Überleben auf der Erde so steigern wie der Schritt zu einer vegetarischen Ernährung.“
Albert Einstein (1879-1955)


http://www.youtube.com/watch?v=VmWB-wPAppg

Mich hat diese Rede tief berührt.

Kommentare 11

  • Frau Ge aus Rümpel 26. Mai 2013, 18:56

    ein wunderbarer Moment, wer mit Schweinen zu tun hat, weiß, wieviel Seele sie haben... und ich bin kein Vegetarier
  • erica conzett ec 26. Mai 2013, 18:54

    ein bild mit viel humor.........wer ist hier eingesperrt
    allerliebst
    lieben gruss ric
  • katzenstube 11. Mai 2013, 21:27

    Ich lebe nun seit 18 Jahren vegetarisch und es war bis jetzt eine der besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe!!!!

    Schönes, berührendes Foto!

    Jessi aus der katzenstube
  • B. Anton Werner 3. Mai 2013, 22:28

    ... das mit der Ernährung ist ein weites Feld, mein BMI ist Sch...,
    Aber das feeling des Augenblicks so zu erfassen und rüberzubringen,
    geht nur, wenn man es echt empfindet und technisch kann.
    Schwein gehabt, cool ist das Bild.
    VG Anton
  • Verena 11. April 2013, 12:32

    @Norbert REN
    vorausgesetzt man beschäftigt sich mit dem Thema Ernährung, ist es wirklich einfach Fleisch und Co. bzw. alles Tierische wegzulassen. Es gibt so unglaublich viele fantastische "Ersatz"produkte, um nur ein Beispiel zu nennen:
    Kuhmilch: völlig überflüssig, dafür gibt es jede Menge pflanzlicher Alternativen, Mandel-, Soja-, Reis-, Hafermilch, da ist sicher für jeden was dabei, man muss es halt erst mal testen...
    Beschäftigt man sich allerdings überhaupt nicht mit seiner Ernährung, egal ob mit oder ohne Fleisch, zahlt man in jedem Fall mit seiner Gesundheit, vegan kann genauso ungesund sein wie omnivor.
    Allerdings, wenn es im Kopf nicht "Klick" macht, dann ist jede Ernährungsumstellung und bekanntlich auch jede Diät extrem schwierig.
    oh je, ich laber schon wieder viel zu viel, sorry.
    lg Verena
  • Norbert REN 9. April 2013, 23:28

    Vegetarische, (Vegane) Ernährung ist nicht leicht, aber natürlich grundsätzlich möglich, gesund und bekömmlich.
    Es gibt aber leider viele "Pudding Vegetarier" die einfach nur das Fleisch weglassen.
    Die werden ihr Verhalten irgendwann mit ihrer Gesundheit bezahlen.
    LG. Norbert
  • Verena 9. April 2013, 13:45

    wie wahr, wie wahr... heute würde Einstein allerdings das Wort "vegetarisch" durch "vegan" ersetzen, aber er konnte damals ja nicht ahnen wie schlimm es werden würde...
    ein knuffiges Foto :-)
    lg Verena
  • DoroS 5. April 2013, 10:58

    Eine sehr originelles Foto, man könnte wirklich
    an eine Zwiesprache der Beiden denken.
    Liebe Grüße Doro
  • JeannyL 5. April 2013, 7:40

    Ich liebe die Tiere und esse sie nicht Detlef.
    ein sehr schönes Foto
    LG Jeanny
  • Charly08 4. April 2013, 18:18

    Berührend schön.
    LG Gudrun
  • immerunterwegsKVB 4. April 2013, 17:29

    Das ist ein schönes Foto. Frage.. Die Krönung der Schöpfung der Mensch!??? Ich wage es zu bezweifeln!
    Natürlich können auch Tiere sprechen und fühlen, wir, die Krönung, sind nur zu simpel gestrickt..