Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael O.


Free Mitglied, Bad Tölz

Frühsport 2

Auf die zahlreichen Wünsche einer einzelnen, hier ein vergrößerter Bildauschnitt.

Kommentare 9

  • Hartmut Willfahrt 2. Dezember 2001, 19:36

    ... Hab noch was:

    "Wir sitzen alle in einem Boot...

    Vor einiger Zeit verabredete eine deutsche Firma ein jährliches Wettrudern gegen eine japanische Firma, das mit einem Achter auf dem Rhein ausgetragen werden sollte.

    Beide Mannschaften trainierten lange und hart, um ihre höchste Leistungsstufe zu erreichen.

    Als der große Tag gekommen kam, waren beide Mannschaften topfit, doch die Japaner gewannen mit einem Vorsprung von einem Kilometer.

    Nach dieser Niederlage war das deutsche Team sehr betroffen und die Moral war auf dem Tiefpunkt.

    Das obere Management entschied, daß der Grund für diese vernichtende Niederlage unbedingt herausgefunden werden mußte. Ein Projekt-Team wurde eingesetzt, um das Problem zu untersuchen und um geeignete Abhilfemaßnahmen zu empfehlen.

    Nach langen Untersuchungen fand man heraus, daß bei den Japanern sieben Leute ruderten und ein Mann steuerte, während im deutschen Team ein Mann ruderte und sieben steuerten.

    Das obere Management engagierte sofort eine Beraterfirma, die eine Studie über die Struktur des deutschen Teams anfertigen sollte.

    Nach einigen Monaten und beträchtlichen Kosten kamen die Berater zu dem Schluß, daß zu viele Leute steuerten und zu wenige ruderten. Um einer weiteren Niederlage gegen die Japaner vorzubeugen, wurde die Teamstruktur geändert.

    Es gab jetzt vier Steuerleute, zwei Obersteuerleute, einen Steuerdirektor und einen Ruderer.

    Außerdem wurde ein Leistungsbewertungssystem eingeführt, um dem Ruderer mehr Ansporn zu geben:
    "Wir müssen seinen Aufgabenbereich erweitern und ihm mehr Verantwortung geben."

    Im nächsten Jahr gewannen die Japaner mit einem Vorsprung von zwei Kilometern.

    Das Management entließ den Ruderer wegen schlechter Leistungen, verkaufte die Ruder und stoppte alle Investitionen für ein neues Boot..."

    ... und seitdem rudert der Entlassene allein ...

    Typisch DEUTSCH - oder? ;-)))

    Gruß Hartmut
  • webbie 9. November 2001, 7:41

    *gg* warum schreibst du's dann mit 2 p?
    das foto ist super ::::)
    liebe grüße!
    webbie (verweigerin der neuen rechtschreibung)
    ::::)
  • Michael O. 9. November 2001, 7:33

    Danke für die Tipps (mit 2 p schauts immer noch komisch aus).
    Gut, dann heb ich mir das letzte Foto für später auf...
  • Hartmut Willfahrt 9. November 2001, 7:22

    @ ... Du machst dich hier überhaupt nicht lächerlich!!! Wir sind doch alle hier, um etwas dazu zu lernen. Ich glaube, die anderen "fc-ler" denken auch so. Keiner ist perfekt - nur einige haben etwas mehr Übung und Erfahrung. Das kommt auch bei Dir mit der Zeit! Wenn Du Spaß an der Sache hast und auch konstruktive Kritik nicht scheust (wie ich merke), dann findet sich der Rest ...
    Du mußt nur aufpassen - verpulvere nicht gleich 5 Bilder an einem Tag, sonst kann ich deine nächsten Bilder erst in einer Woche bewundern!
  • Michael O. 9. November 2001, 7:11

    soll ich das jetzt nochmal ändern?
    Oder mach ich mich dann lächerlich (so lang bin ich noch nicht dabei...)
  • Hartmut Willfahrt 9. November 2001, 7:06

    @ ... ich bin mir sicher! Dann wirkt er, als sei er so schnell, daß Du mit der Kamera nicht nachkommst ...
    Ha-Ha-Hartmut
  • Michael O. 9. November 2001, 7:04

    Danke für den Tip Hartmut,

    wirkt das ganze dann dynamischer, oder?
  • Hartmut Willfahrt 9. November 2001, 7:01

    Moin-moin, Michael!
    ... wie ich sehe, hat dieser Kumpel (Kumpeline) den Frühsport auch nötig.
    Dieser Ausschnitt ist schon besser, ich hätte nur rechts vom Bild noch 20% abgeschnitten. Es wirkt besser, wenn der Akteur nicht in der Bildmitte dahindümpelt.
    Ansonsten wünsche ich Dir noch viel Freude und gute Fotos mit der G2, ich verwende sie auch ...
    Gruß Hartmut
  • Viola Harries 9. November 2001, 6:55

    Ja, so gefällt's mir besser. Danke für die prompte Umsetzung. Ich bin also nicht die einzige Frühaufsteherin.
    Adriana

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 167
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz