Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Eckhard Klöckner


Free Mitglied, Pohlheim

Frühsommerrätsel - die Auflösung

Erstmal Entschuldigung, dass ich das Rätsel nicht, wie angekündigt, gestern aufgelöst habe, sondern erst heute; ich kam gestern einfach nicht mehr dazu.
Es ist, wie einige schon vermutet haben, der namensgebende Fleck auf dem Flügel (hier: Unterseite der Hinterflügel) des Nagelfleck (Aglia tau), ein Vertreter aus der Familie der Spinner (Pfauenspinner). Die Männchen sind tagaktiv, obwohl es sich um einen Nachtfalter handelt. Es gibt kaum einen anderen Falter, wo der Name so zutreffend ist. Nur fällt diese typische Zeichnung im Flug meist nicht auf, man sieht ihn nur als großen orangebraunen Falter in niedriger Höhe durch frühsommerliche Wälder, meist Buchenwälder fliegen.
Nikon D90 mit Tamron Makro 2.8 / 90mm DI
ISO 100
Blende 16 oder 18
Stativ
Selbstauslöser

hier das Rätselbild:

Frühsommerrätsel - Rätsel gelöst
Frühsommerrätsel - Rätsel gelöst
Eckhard Klöckner

Kommentare 20

  • Gunther Hasler 12. Mai 2009, 16:43

    Ein schöner Nachtfalter, der namensgebende Fleck und seine "Antenne" sind prima zu sehen, insgesamt ein wirklich feines Makro!
    LG Gunther
  • Sabine Allweier 11. Mai 2009, 21:42

    Das war ein tolles Rätsel.
    Lg Sabine
  • Eckhard Klöckner 11. Mai 2009, 12:24

    @Helga: Thüringen dürfte eigentlich besonders gut sein, Mittelgebirge, Buchenwälder, April/Mai, orangebrauner, rel. großer Falter in tiefem Zickzackflug ... Weiterhin viel Glück bei der Suche. Übrigens: Je später im Jahr, um so höher muss man im Mittelgebirge hinauf (z.B. Ende Mai habe ich immer welche in 500-700m ü. N.N. gesehen)
    Gruß Eckhard
  • Peter Spi 10. Mai 2009, 22:19

    Ein Klasse Bild hast du gemacht und der Ausschnitt zeigt wie gut der Fokus sitzt.

    LG Peter
  • Bernd Walz 10. Mai 2009, 17:58

    Eindrucksvoll in Szene gesetzt.
    VG Bernd
  • Manfred Herling 10. Mai 2009, 17:10

    wieder ein sehr, sehr gutes Makro von Dir!
    vg Manfred
  • J. Und J. Mehwald 9. Mai 2009, 22:50

    Klasse von Dir vorgestellt - im Bild und Text!!
  • Elisabeth Bach 9. Mai 2009, 22:09

    Ein klasse Makro!!!
    LG Elisabeth
  • lightning 9. Mai 2009, 13:30

    ein etas grimmig anmutender Geselle ... aber trotzdem imposant ... danke für die Info :-)
    LG Ute
  • Die Mohnblumen 9. Mai 2009, 7:32

    Sehr gut präsentiert in schönen Farben und guter Schärfe.
    LG K-H
  • Helga Schöps 8. Mai 2009, 22:29

    Einfach fantastisch! Was bin ich auf der Suche nach ihm, aber anscheinend mag er Thüringen nicht (oder mich nicht ;-) ).
    VG Helga
  • Sandra Pan. 8. Mai 2009, 20:19

    Was für ein wunderschönes Makro. Der Falter ist eine echte Schönheit.
  • Martina Bie. 8. Mai 2009, 19:58

    Ach herrje, wer sollte denn das rauskriegen! Du hast uns alle total überschätzt :-)))).
    Der wunderschöne Falter verdient es wirklich, in seiner ganzen Pracht vorgestellt zu werden.
    LG Martina
  • Marguerite L. 8. Mai 2009, 18:55

    Wunderbares Makro,
    ich kannte ihn nicht ...
    Grüesslin Marguerite
  • Peter Lohmberg 8. Mai 2009, 17:25

    Ist das eine wunderschöne Aufnahme!! Die Qualität ist wieder mal unglaublich!
    LG Peter