Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Walter Brants


Pro Mitglied, Dörnach

Kommentare 14

  • Aufleben 25. März 2013, 13:34

    Sehr gut hast du die Burg Zavelstein mit ihrem Innenhof ins Bild gebracht. Wenn man schon mal dort war, weiß man, dass dies gar nicht so einfach ist. Ich finde gut, dass du links die Sicht frei gelassen hast, so wirkt dein Foto nicht so kompakt. Ja, diese windgeschützten Bänke sind immer sehr begehrt, ich habe erst letztes Jahr während einer Krokusblütenrundwanderung dort gerastet. Ganz klar, die Personen beleben dein schönes Foto ungemein.
    LG Aufleben
  • Robert Nöltner 22. März 2013, 9:44

    Wunderschöne frühlingshafte Aufnahme. Sehr gut hast du die Rastenden in das Bild mit einbezogen
    LG Robby
  • Vitória Castelo Santos 18. März 2013, 21:16

    Sehr schön in Szene gesetzt!
    LG Vitoria
  • HP. 18. März 2013, 21:11

    ganz ganz toll
    das sind sie Bilder
    die ich so sehr mag
    klasse von dir hier so
    präsentiert und gezeigt
    schönen Montag noch
    lg. herbert
  • Angelika El. 18. März 2013, 20:53


    Herrlich, der Sonnenschein und so geschützt an der Mauer kann man sicher ein wenig im Freien sitzen!
    - Eine feine Aufnahme - tippe mal auf Zavelstein....

    LG!
    Angelika

  • claudisbilderwelt 18. März 2013, 20:01

    Da kann man so richtig die Seele baumeln lassen. LG claudia
  • pts 18. März 2013, 17:00

    oha, da siehts aber recht stilecht bei dieser Ruine aus. Etwas renoviert hat man ja schon,
    trotzdem zeigen die Gäste viel Mut, dort in aller Ruhe zu sitzen, um ihr Getränk zu sich zu nehmen. Erstaunlich ist das Sonnenwetter ohne Schnee, sowas kenne ich kaum.
    Tschüssing Walter,
    pet
  • Sibille L. 18. März 2013, 16:29

    Super. Da möchte ich auch gerne sitzen und die Sonne genießen. Stattdessen haben wir graues trübes Winterwetter. Ich mag nicht mehr, ich möchte Frühling.
    Dein Bild ist Klasse. Gefällt mir ausgezeichnet.
    LG Sibille
  • Fotofroggy 18. März 2013, 15:24

    Es ist wirklich erstaunlich wie reizvoll diese verfallenen Mauern sind. Mit etwas Phantasie(oder Informationen) kann man sich das frühere Leben dort vorstellen. Sehr schön gezeigt!
  • Herta-Wien 18. März 2013, 14:38

    Ein feines Plätzchen hast Du hier entdeckt Walter,
    ich hoffe es wird bald wieder so schön.
    LG Herta
  • Franz Sklenak 18. März 2013, 14:24

    Kaum zu glauben, Sonnenschein und gemütliche Bänke.
    Bei uns ist es kalt und es hat wieder geschneit.
    Verkehrte Welt.
    Lieben Gruss
    Frant
  • Jimbus 18. März 2013, 14:21

    Ein sehr schönes Plätzchen um die Frühlingssonne zu geniessen.
    Bildaufbau, Licht und Farben gefallen mir neben dem Schnitt sehr gut.

    lg Detlef
  • Lothar Pilgenröder 18. März 2013, 14:14

    Altes Gemäuer und Frühlingssonne bilden auf Deinem Foto eine harmonisch und anmutend wirkende Kombination, die man bei getrennter Betrachtung der Begriffe" Ruine" und "Frühlingssonne" so gar nicht erwarten würde. Schon gar nicht käme es unserer Vorstellung in den Sinn, dass Menschen sich (ich sag´s jetzt mal krass) in einem Trümmerhaufen freiwillig an einem Tisch mit Bänken niederlassen würden, um den Sonnenschein und eine Brotzeit zu genießen. Dass so was sehr schön und anregend sein kann, beweist Dein Bild eindeutig. Es handelt sich hier halt um besondere, geschichtsträchtige und kulturell bedeutende Trümmer, die mit jenen, in denen wir als Kinder nach dem Krieg oft und gerne gespielt haben, so gar nichts gemein haben.
    LG von Lothar

  • Reinhard L. 18. März 2013, 13:30

    Ein beneidenswerter Platz um Frühlingssonne und Brotzeit zu genießen. Anschließend gibt es sicher noch, nach Turmbesteigung, eine großartige Fernsicht, oder ?

    LG Reinhard

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Natur
Klicks 283
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K100D
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 1/350
Brennweite 18.0 mm
ISO ---