Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lothar Pilgenröder


World Mitglied, Attendorn

"Frühlingsschnee"

Am 5. März war ich zuletzt an diesem Ort, um das vermeintliche Ende des Winters im Sauerland zu dokumentieren.

Der Winter hat Schwindsucht
Der Winter hat Schwindsucht
Lothar Pilgenröder


Der Winter hat die Schwindsucht überlebt. Ich habe ihn heute am gleichen Ort besucht. Er fühle sich derzeit wohl, hat er mich wissen lassen:-(

Kommentare 14

  • Ulrich Strauch 1. April 2013, 17:15

    Irgendwann haben wir den Schnee überstanden. Hoffentlich !!
    LG Ulrich
  • ~ Astrid ~ 18. März 2013, 21:01

    Am 27.Oktober 2012 stand ich an der A 45 zusammen mit vielen Schaulustigen, um den frühen Wintereinbruch zu "bewundern". Das sah genauso aus, wie auf diesem 4,5 Monate später aufgenommenen Bild.
    Ich kann verstehen, wenn dich die Lust auf Winter und Schnee verlassen hat.
    LG Astrid
  • wfl 17. März 2013, 12:35

    Eine sehr schöne Winterlandschaft
    in ausgezeichneter Schärfe fotografiert.
    Vg. Wilfried
  • Walter Brants 15. März 2013, 18:33

    Frühlingsschnee klingt nach Euphemismus, Lothar. Aber auch damit lockst Du keinen Hund mehr hinterm Ofen hervor. Die "Schwindsucht" des Winters ist zwar noch einmal abgewendet, aber in der nächsten Woche steht ihm der Exitus bevor. Die letale Dosis Sonne beginnt für ihn schon zwischen fünf und 10 Grad. Da es hoffentlich mehr Grade sein werden, hast Du dann Gelegenheit, noch mehr Grün ins Bild hineinzubringen als bei Deiner vorigen Aufnahme. - Bei uns im Tal liegt momentan noch ein bisschen Schnee in den Ackerfurchen, während die Alb sich noch in einem durchsichtigen weißen Kleid zeigt.
    Ich wünsche Dir ein erholsames Wochenende.
    VG von Walter
  • Lothar Bendig 15. März 2013, 17:45

    Der Winter ist noch einmal zurückgekommen, wie man diesem gelungenen Foto sieht. Aber das Licht ist schon heller und der Himmel stiftet sein mildes Blau zur Landschaftszene dazu.
    LG Lothar
  • Jü Bader 14. März 2013, 16:17

    Wie interessant dieser Vergleich ist! Und man sieht, auch der Winter hat Einiges zu bieten: die gegenläufigen Zaundiagonalen werden schön betont, die Konturen des Waldes und hätte man ohne Schnee geahnt, dass da vor dir ein Fuchs entlang schnürte?
    lg jürgen
  • E-Punkt 14. März 2013, 15:26

    Besonders ansprechende
    Bildelemente:
    Bildsaum oben
    Bildinsel zweifach
    Diagonale Zaun.

    Gut gesehen, Lothar !

    LG Elfi
  • Gisela Aul 14. März 2013, 15:17

    ja,im wahrsten Sinne,da die Schwindsucht auch als weisse Pest bezeichnet wird.....aber eines hat die Schwindsucht aber auch noch als Symtom,Gewichtsverlust,also können wir nur hoffen,dass sich der Patient auch daran hält.Lothar,mir gefällt der Winter im Sonnenlicht auf Deinem Foto
    lg. Gisela
  • Reinhold Bauer 14. März 2013, 10:16

    das schwindsuchtfoto gefällt mir eindeutig besser...kein weiterer kommentar dazu !

    lg reinhold
  • Karl-J. Gramann 14. März 2013, 7:30

    ich finde, so ist winter schön.....
    allerdings wenn man mit den unbilden kämpfen muss kann ich mir schöneres vorstellen.
    vg karl
  • Margot Bäsler 13. März 2013, 22:37

    Das Landschaftsmotiv ist auch im Winter schön anzusehen - überhaupt wenn die Sonne dazu lacht.
    :-))
    ---LG Margot---
  • Jimbus 13. März 2013, 21:18

    Ja Lothar so kann man sich irren, aber auch seine letzten Zuckungen werden bald der Vergangenheit angehören.
    Eine sehr schöne landschaftsaufnahme

    lg Detlef
  • Elke H.R. 13. März 2013, 19:41

    Ich muss gestehen,dass mir das grüne Bild etwas besser gefällt.Nicht wegen der Qualität,sondern wegen der Farbe.
    Bei uns konnte er sich nicht zurückkämpfen,trotz einiger kleiner Versuche heute.;-))
    LG Elke
  • Lisa und Albert 13. März 2013, 19:28

    Lasst doch den Herrn Winter seine letzten Zuckungen für diese Saison machen und so lange noch seine Schönheit genießen.
    LG Albert