Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Natureworld


Pro Mitglied, Altenberge

Frühlingslicht

Weiße Blüten
für mich eine Herausforderung
ich denke mal gelungen - oder??
Scheut euch nicht vor Kritik
ist mit 10x lieber als Schönreden

Kommentare 10

  • Ruediger Fischer 21. April 2013, 21:03

    Dynamikumfang hin oder her. So mag ich Frühling mit sonnendurchflutete Blüten.
    VG Rüdiger
  • Annette Ralla 21. April 2013, 16:19

    Ich red nix schön .... aber ist sehr gut geworden, vor allem in Kombination mit dem dunklen Rest des Bildes!
    LG Annette
  • Lothar L. Schulz 19. April 2013, 17:41

    Herausforderung gelungen!
    Gut!!
    lg Lothar
  • Bo Hemien 19. April 2013, 17:18

    Ein schwieriges Motiv. Die Belichtung der Weißanteile ist dir gelungen. Das geht natürlich auf Kosten der dunklen Bildanteile. Bei Motiven in dieser Größe verwende ich fast immer einen kleinen Reflektor. Auch bei nur geringen Kontrastverhältnissen. Eine Seite ist weiß, die andere Seite aluminiumbeschichtet. Je nach Bedarf. Den hab ich aus der Verpackung von Schaumküssen ausgeschnitten. Eine aufgeschnittene Milchtüte geht auch. Etwas kleiner als DIN A4. Der Effekt ist manchmal erstaunlich. So wie hier:
    Mein Einstandsbild ...
    Mein Einstandsbild ...
    Bo Hemien

    Gerne benutze ich den Reflektor für die Unterseite von Baumpilzen. Du wolltest es wissen.
    vG SeidrArt
  • Ludger Hes 19. April 2013, 14:34

    Warum hast Du ncht die einfacheren, blauen Blüten fotografiert? Aber auch in die weißen Blüten der Primel hast Du erstaunlich viel Zeichnung bekommen. Ganz optimal ist das Foto aber nicht. :-)
    LG, Ludger
  • Burkhard Wysekal 19. April 2013, 13:13

    Für solche gwaltigen Lichtkontraste durchaus vorzeigbar gelungen.
    Man hätte eventell noch mit einem Streuschirm hantieren können.
    Manchmal alles nur eine Frage der Zeit und Experimentierfreudigkeit.......:-).
    LG, Burkhard
  • Hartmut Bethke 19. April 2013, 11:55

    Ja, schwierig sind sie die weißen Motive. Ich finde es recht gut gelungen, ev. etwas knappe Schärfe mit f3.7 ;-) Der Dynamikumfang der FZ50 ist zwar nicht berauschend, aber man hätte wohl versuchen können im RAW noch etwas herauszuholen.
    LG Hartmut
  • Biggi Oehler 19. April 2013, 11:21

    Endlich sind sie da. Schön hast Du diese Blüten aufgenommen.
    LG.
    biggi
  • Ulrich Schlaugk 19. April 2013, 11:17

    Das ist ja das Schwierigste, was man sich vornehmen kann.
    Solche Helligkeitsunterschiede mögen die Digitalen nicht gern
    Dunkle Teile sind zu dunkel (Blätter), helle zu hell (Blüte).
    Die Blüte hat bis auf einige Blätter, vor allem hinten und rechts, ordentlich Zeichnung.
    Vielleicht könnte man das mit Photoshop etwas ausgleichen.
    LG Ulrich
  • Matthias Sozusagen 19. April 2013, 10:12

    und noch so schöööööön...boah!

Informationen

Sektion
Ordner Pflanzen
Klicks 418
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ50
Objektiv ---
Blende 3.7
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 88.8 mm
ISO 100