Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

garudawalk


Basic Mitglied

Frühlings:halluzination

Wenn man die Augen schließt und den Kopf in die Sonne dreht, kann man ihn schon sehen, den Frühling:-)

Kommentare 3

  • garudawalk 28. Februar 2013, 20:46

    Das freut mich sehr.

    Und an Herbert: für diese Halluzination bedarf es nicht unbedingt der Sonne,es reicht auch - so mache ich das oft- eine Schreibtischlampe:-)
  • miniformat65 28. Februar 2013, 18:59

    ...und wenn sich die Sonne mal nicht blicken läßt schau ich mir einfach ganz lange Dein Bild an und lass die Gute Laune langsam in mich hineinfließen. Erinnert ein wenig an einen fruchigen Cocktail dieser Farbnebel und ich finde diese Idee auch sehr inspirierend.
    Lg Moni
  • Heribert Welschenbach 28. Februar 2013, 16:42

    Sonne ? welche Sonneß Was ist das, Sonne?
    Dein Bild, durch die Frühlingsbrille aufgenommen, lässt allerding Sehnsüchte aufkommen.
    Gruß, Heribert

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 775
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera X10
Objektiv ---
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/340
Brennweite 28.4 mm
ISO 100