Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wilfried Jacobi


Free Mitglied, Mülheim an der Ruhr

Frühlingserwachen

Frühling lässt das ganze Land
Im weißen Schnee versinken
Am Himmel lässt ein graues Band
Die Sonne noch nicht blinken
Veilchen träumen noch,
Dürfen noch nicht sprießen
Horch von fern ein leiser Ton
Regen, ja du bist´s
Hör endlich auf zu gießen

(sehr frei nach Eduard Mörike)

Heute am 20.März zum Frühlingsanfang fällt mir partout nichts besseres ein

Kommentare 3

  • Gerhard Körsgen 17. Mai 2013, 14:51

    Fein diesige Lichtstimmung, im feinen Hochnebel sieht man horizontal dann die hellgelbe Brücke, überraschender Farbakzent durch diese.
    "Rahmung" durch die Bäume.
    Überlegt gemachte Aufnahme, gefällt mir.

    LG Gerry
  • moni-h 24. März 2013, 22:25

    Auch wenn der Frühling noch nicht kommen will, die Aufnahme gefällt mir.
    LG Moni
  • Petra Jacobi 20. März 2013, 22:06

    Oh, das klingt ja ganz verzweifelt! Grau in Grau ist hier alles gefärbt, trostlos klingen deine zum Bild passenden Zeilen.
    Dennoch ist es ein gelungenes Foto. Sehr gut bringst du die beschriebene Stimmung rüber. Bildaufbau und Spiegelung kommen optisch gut bei mir an.
    Lieben Gruß Petra

Schlagwörter

Informationen

Kategorie
Klicks 211
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3100
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-105mm f/3.5-5.6G ED
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 35.0 mm
ISO 180