Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
193 14

Henryk L


Pro Mitglied, Stadthagen

Kommentare 14

  • Dani Kuehler 19. Februar 2013, 20:31

    So schön kann die Natur sein. Man muss nur hinsehen. Toll getroffen.
    LG, Dani
  • dieheide 14. Februar 2013, 16:46

    Schön präsentiert diesen schönen flauschigen Kätzchen.
    LG Heide
  • LindeA. 9. Februar 2013, 18:24

    Ja, das sind unverkennbare und wunderschöne Frühlingszeichen :-)

    LG
    Linde
  • stine55 8. Februar 2013, 23:37

    tolles bild hast du hier gezeigt.....vorfreude auf den frühling wächst ;))))
    lg karin
  • Bea '67 8. Februar 2013, 14:37

    Eine wundervolle Aufnahme.... na dann kann der Frühling ja endlich kommen... ;O)
    LG Bea
  • dodo139 8. Februar 2013, 13:48

    Schönes Foto, das schon ein wenig vom Frühling zeigt. Tolle Farben, Licht, Schärfe und Bildgestaltung.
    LG dodo
  • Harry 7. Februar 2013, 22:54

    Sieht stark aus, Henryk. Die Kätzchen kommen sehr gut zur Geltung.
    LG Harry
  • Walter Schmid39 7. Februar 2013, 21:46

    Flauschig wie Daunen und wunderschön präsentiert.
    Gruss Walter
  • JudithFrei 7. Februar 2013, 19:33

    Einfach ein Traumhaft, schönes Bild. Weiss/Blau. Ich liebe diese Farbenzusammenstellung. Grüessli Judith
  • Ryszard Basta 7. Februar 2013, 17:45

    Man hat Angst...
    es geht zu schnell...
    Sehr schoenes Bild und
    sehr gut vorgestellt
  • Linnemedia Fotos 7. Februar 2013, 17:37

    WUNDERSCHÖNES ! Foto
    G v Dieter
  • Kathrin Reinemann 7. Februar 2013, 17:20

    Die Weidenkätzchen sind wunderschön anzusehen, so weiß und flauschíg auf blauen Hintergrund.
    LG Kathrin
  • Goodie Boxberg 7. Februar 2013, 17:13

    Excellente Aufnahme.
    LG Goodie
  • Bernhard Kuhlmann 7. Februar 2013, 17:06

    Erste Frühlingsboten
    Der Februarboden ist noch kalt,
    - die Erde hart und trocken.
    Kann ein erster Sonnenstrahl
    ihm etwas entlocken?

    Eine Pflanze traut sich raus,
    treibt mit großer Kraft hinauf.
    Durch die feinen Bodenritzen
    drücken grüne Blätterspitzen.

    Später stehn im hellen Licht
    weiße Knospen dicht an dicht.
    Tage später gehen sie auf.
    Schneeglöckchen gibt’s nun zuhauf.

    Schade nur, dass sie nicht klingen,
    wenn im Frühlingswind sie schwingen!
    Christa-Maria Beisswenger

    Gruß Bernd

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 193
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Canon EF 70-300mm f/4-5.6 IS USM
Blende 10
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 210.0 mm
ISO 400