Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

staufi


Pro Mitglied, Eichsfeld

Frühling

Wollte nicht der Frühling kommen?
War nicht schon die weiße Decke
von dem Rasenplatz genommen
gegenüber an der Ecke?
Nebenan die schwarze Linde
ließ sogar schon (sollt ich denken)
von besonntem Märzenwinde
kleine, grüne Knospen schwenken.
In die Herzen kam ein Hoffen,
in die Augen kam ein Flüstern –
und man ließ den Mantel offen,
und man blähte weit die Nüstern ...

Ja, es waren schöne Tage.
Doch sie haben uns betrogen.
Frost und Sturm und Schnupfenplage
sind schon wieder eingezogen.
Zugeknöpft bis an den Kiefer
flieht der Mensch die Gottesfluren,
wo ein gelblichweißer, tiefer
Schnee versteckt die Frühlingsspuren.
Sturmwind pfeift um nackte Zweige,
und der Rasenplatz ist schlammig.
In mein Los ergeben neige
ich das Auge. Gottverdammich!

Erich Mühsam

Kommentare 25

  • Bea '67 10. April 2013, 15:06

    Eine wunderschöne Aufnahme mit tollem Licht- und Schattenspiel.
    LG Bea
  • Grazyna Boehm 19. März 2013, 7:03

    Schön das Licht und die Tulpe :-)
    Gruß, Grazyna.
  • Sara Ivan 17. März 2013, 10:46

    Sehr schöne FEINE Frühlingsfotó mit Tollen Farben und Licht ! LG Sara
  • Gisela Schwede 14. März 2013, 20:06

    Dein Bild gefällt mir ausgesprochen gut mit diesem Licht und dem Schatten. Das Gedicht dazu trifft den Nagel auf den Kopf.
    LG Gisela
  • Josef Schließmann 14. März 2013, 16:18

    Sehr schön in diesem herrlichen Frühlingslicht, tolle Blumenaufnahme.

    LG Josef
  • Gusti Brodmann 14. März 2013, 10:23

    Erhard, langsam aber sicher wird sich der Frühling schon durchsetzen, obwohl es auch bei uns in Basel wieder geschneit hat und es ist bitterkalt. Geben wir die Hoffnung nicht auf.
    Schöne Zeit und liebe Grüsse
    Gusti
  • Helga Hack 14. März 2013, 10:11

    Der Schärfeverlauf macht das Foto zu etwas Besonderem!
    Es gefällt mir großartig!
    Lieben Gruß!
    Helga
  • nicoletto tausendschön 13. März 2013, 20:15

    Danke für diese Frühlingsbotschaft.
    Klasse!

    N.
  • Redpicture 13. März 2013, 18:40

    nicht nur wegen dem gedicht, erich mühsam ist lesenswert.
  • Walter Brants 13. März 2013, 17:35

    Die beiden letzten Zeilen des Gedichtes kann ich dreimal dick unterstreichen. VG von Walter
  • -ansichtssache- 13. März 2013, 17:30

    passender als mit diesem Gedicht kann man die derzeitige Wettersituation nicht beschreiben.......und dazu ein lichtvolles zartes Frühlingsbild für die Hoffnung! Klasse!
    lg Danny
  • isderjens 13. März 2013, 17:08

    na, jetzt muss der Frühling aber kommen :-)

    schöne Aufnahme, hoffendlich können wir bald mehr machen
    gruß jens
  • Kurt Stamminger 13. März 2013, 14:46

    Mühsam kommt auch der Frühling auf Touren.


    LG
    Kurt
  • Martina Bie. 13. März 2013, 14:06

    Fein und zart - so, wie der Frühling sich bereits einmal ankündigte... ;-)
    LG Martina
  • (M)Ein-Blick 13. März 2013, 12:59

    das Gedicht spricht uns wohl allen aus dem Herzen -:))
    und dein Bild streichelt derweil unser Gemüt!!
    Gruß Gerda
  • Agapy 13. März 2013, 12:35

    Das Gedicht bringt es auf den Punkt. Der Schnee soll morgen erst kommen, aber zugeknöpft bis an die Kiefer kann schon heute nicht schaden. Die durchleuchteten Tulpen sehen traumhaft schön aus.
    LG Roswitha
  • Christine Ge. 13. März 2013, 11:14

    Sehr schön, wie die Blüte im Gegenlicht leuchtet. So erwarten wir den Frühling.
    Gruß Tina
  • Angela Sp. 13. März 2013, 10:41

    Ich habe gestern gelesen in einem Sprichwort aus Finnland:
    Der Winter geht nicht,
    ohne einen Blick zurück zu werfen.

    Also Erhard ich bin sicher bald werden wir solche Farben öfters sehen. Ein richtiger Lichtblick Dein Bild.
    Einen Moment war hier Sonne bei all dem Schnee.
    LG Angela
  • Gerd Frey 13. März 2013, 10:35

    sehr schön leuchtend.
    leider strahlt das nicht zu uns aus :-((
    gruß gerd
  • Krebs 13. März 2013, 10:20

    Wird schon, Erhard, nur nicht verzweifeln. ;-)
    LG Peter
  • EL-SA 13. März 2013, 10:12

    Nur mehr ein kurzes winterliches Zwischenspiel trennt uns von der prächtigen Blütenzeit!
    vg elsa
  • Sonja.A 13. März 2013, 10:07

    Das ist durch und durch mein Ding, zarte Farben in tollem Sonnenlicht, wunderbar freigestellt, Hintergrund 1 A......ohhhhh ich mag dein Bild ganzargsehr

    Lg Sonni
  • Anier S. 13. März 2013, 9:35

    Ja, der Winter will nicht gehen ...aber mit dem schön beleuchteten Blümchen fängt der Tag gut an.
    LG Reina
  • aeschlih 13. März 2013, 9:15

    Herr Mühsam weis von was er dichtet... er weis wie mühsam es mit dem Winter ist...
    Liebe Grüsse Hilde
  • Micha Berger - Foto 13. März 2013, 8:22

    ...der erich hat gut gedichtet und der erhard hat dazu das passende foto geliefert :-))
    lg micha

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Blumen und Blüten
Klicks 368
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D50
Objektiv 18.0-200.0 mm f/3.5-5.6
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 200.0 mm
ISO 400