Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frühjahrs- oder Giftlorchel (Gyromitra esculenta)

Nach der Winterpause habe ich heute stundenlang den Wald abgesucht.
Als ich schon aufgeben wollte fand ich endlich meine Spezies......
Ca. 10 Stück wuchsen in den Erdwällen, welche vor Jahren im Kiefern/Fichtenmischwald von den Forstfahrzeugen hinterlassen wurden.
Die Hüte waren maximal 3 cm groß.

Nikon D 70....f 14...2 Sek. 150 er Sigma.....zwischendurch leichter Nieselregen

Kommentare 31

  • Anni Brigitta 10. April 2010, 14:04

    Baum-Parasiten ?
    Baum-Parasiten ?
    Anni Brigitta

    klasse wie immer Dein Foto und alles passend
    l.g. Brigitta
  • Anni Brigitta 10. April 2010, 14:04

    Baum-Parasiten ?
    Baum-Parasiten ?
    Anni Brigitta

    klasse wie immer Dein Foto einfach nur schön und alles passend
    l.g. Brigitta
  • Robert Böning 9. April 2010, 1:47

    Tolle Aufnahme,
    der Hintergrund passt richtig gut dazu so schön weichgezeichnet.
    Sieht richtig zusammengeschrumpelt aus der Pilz ^^

    VG Robert
  • C.-M. Anselmann 8. April 2010, 19:47

    Ich glaube ich laufe manchmal nicht mit offenen Augen durch die Welt denn so ein schönes Exemplar ist mir noch nicht untergekommen. Echt super.
    vG Carola
  • Herbert Schacke 7. April 2010, 15:54

    Wenn man das Glück hat sie zu finden ist man immer wieder überrascht über ihre extravaganten Formen. Sehenswert eingefangen und ein wahrer Startschuß in die neue Saison......:-))
  • Marlis E. 6. April 2010, 19:06

    Vortrefflich das Bild! Und irgendwie erinnern mich die Windungen an das Gehirn.
    Da hast Du aber eine Portion Glück gehabt, bei der Ostersuche...
    LG Marlis
  • Burkhard Wysekal 6. April 2010, 18:15

    @Alle, herzlichen Dank ....ich dachte schon, ihr habt mich vergessen.......Zum Glück nicht.....:-)).
    LG, Burkhard
  • Nikonjürgen 6. April 2010, 12:32

    klasse Bild !
    LG Jürgen
  • Marianne Schön 5. April 2010, 23:19

    Mit einem Prachtexemplar meldest
    Du Dich wieder, ich bin begeistert.
    NG Marianne
  • Moonshroom 5. April 2010, 21:53

    Deine Rückmeldung begeistert mich auch! :-)
    Du musst Dich riesig über den schönen Fund gefreut haben, und hast Dich dementsprechend besonders reingehängt, was zu einem hervorragenden Ergebnis geführt hat.
    Meisterlich rundum, gefällt mir besonders gut!
    VG --- Bernd
  • Lieselotte D. 5. April 2010, 21:32

    Ein super Ding, sieht aus wie Hirn. Klasse Aufnahme.
    LG Lieselotte
  • Peter Widmann 5. April 2010, 21:19

    Wunderbare Aufnahme der Giftspritze. In Frankreich in vielen Lokalen (noch) eine gefährliche Spezialität !!!
    Wenn man sie lang genug kocht wird das gefährliche Gyromitrin abgebaut, aber das ist ein Spiel mit dem Feuer. Erstaunlicherweise wird das Gift durch trocknen im Laufe von mehreren Jahren zerstört. Und das esculenta im Namen bedeutet auch noch essbar !!
    Jedenfalls ist vom Verzehr abzuraten. Da gibt es andere Pilze die man essen kann.
    LG Peter
  • Uli Esch 5. April 2010, 20:58

    Ja, sie sind wieder da. War heute auch nochmal bei meiner Stelle. Insgesamt hatte es so an die 40 Fruchtkörper. Die meisten aber eher ungünstig zum fotografieren gewachsen. Ausserdem gab's noch Scheibenlorcheln, Erstfund! :-)

    Dein Exemplar präsentiert sich ja ganz wunderbar vor dem Hintergrund! Schärfe und Freistellung sind klasse!

    LG
    Uli
  • Dorothea P. 5. April 2010, 19:46

    Wunderschön präsentierter Giftzwerg!
    Hier dauert es noch ein Weilchen, bis solche Schätze zu finden sind!
    lg, Dorothea
  • Hans-Peter Hein 5. April 2010, 19:39

    nach denen habe ich heute auch mehrere Stunden gesucht, aber ohne Erfolg. Das perfekte Exemplar hast du wieder in allerbester Qualität abgelichtet. Das ist ein wahrer Genuss so - nur optisch natürlich ;-)
    lg Hans-Peter