Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
früher wußten nicht alle, daß es besser ist, die kirche im dorf zu lassen.

früher wußten nicht alle, daß es besser ist, die kirche im dorf zu lassen.

früher wußten nicht alle, daß es besser ist, die kirche im dorf zu lassen.

jetzt steht sie halt außerhalb. was soll´s ?

Kommentare 13

  • lissy05 16. Februar 2009, 15:36

    ein wirklich klasse Foto, gefällt mir sehr gut !

    LG
    lissy05
  • Mami 23. Januar 2009, 21:14

    Zum träumen schön :-)
  • j.a.j.jansen m. 23. Januar 2009, 19:30

    A lovely image, well done.
    Jan.
  • Esther Margraff 22. Januar 2009, 10:06

    wunderbar wie sich Natur und Architektur hier verweben!
    LG
    esther
  • Mathias.W 21. Januar 2009, 20:20

    Ein ganz wunderbares Bild,ausgezeichnet !
    lg Mathias
  • Engel Gerhard 15. Januar 2009, 20:42

    ggggggggggggenau
  • was träumst du nachts 15. Januar 2009, 20:32

    @angel dem engel: du scheinst mir ein pragmatisch verlanlagter romantiker zu sein. :-)
    das macht mir hoffnung... :-)))
  • Engel Gerhard 15. Januar 2009, 10:53

    bei gott und deiner scharfsinnigkeit, herrlich verkehrter bildtitel!! du deklarierst klar und deutlich, dass du DAVON keine ahnung hast. doch kein meister ist vom himmel gefallen.. darum erklär ich es dir folgendermassen: heutzutage ist es nur eine kleine distanz ausserhalb (..) zu sein, denn früher als all die kirchbesucher mit pferd und wagen den obligatorischen sonntagsbesuch machten, wurde (schon in diesen zeiten..) parkplatz gebraucht. die spuren der wagen zeigen sich ja noch sehr deutlich. die pferde konnten so auch noch gleich "auftanken".. auch wenn diese geparkt waren.

    herzlich
    gerhard engel weder verwandt noch verschwägert mit heiligem
  • was träumst du nachts 15. Januar 2009, 9:29

    @HEiKE: ja wer ist denn da wieder mal zu besuch ?
    freut mich. :-)
    ist nur eine kapelle außerhalb.
    und ich gebe dir recht: nur angeblich.
    wie müsste unsereiner der zu den nichtadeligen gehörte frieren bei solchen temperaturen ?
    von der arbeit und der versorgung sonst ganz zu schweigen !
    da wollen wir mal nicht meckern ! :-)))
  • Träumerin 15. Januar 2009, 7:40

    ... ja früher war wohl auch alles besser =)
    so sagt man...
    herrlich diese frostige winterlandschaft mit dem kleinen kirchlein -
    oder ist es sogar eine wallfahrtskapelle?
    diese waren dann auch immer etwas abseits gelegen, auch früher,
    wo angeblich alles viel besser war ...
  • was träumst du nachts 14. Januar 2009, 19:52

    @Maickel: ich hab`s kontrolliert. du hast recht. man kann nicht oft genug nachgucken ! :-) danke dir !
    @Harald: danke dir für das lob !
    @Joe: manche models meinen das auch :-)
  • | Limited Art | Photography | 14. Januar 2009, 18:51

    heyho bella... wunderschönes blau... und wenn jemand zu dir sagt... dass du die Kirche im Dorf lassen sollst... will derjenige dir zu verstehen geben... dass du die Dinge vernünftig angehen und nicht übertreiben oder angeben sollst... was du hiermit in keinster weise präsentierst... lg joe
  • Wirth Harald 14. Januar 2009, 17:45

    Super!!
    Schön wie das Kirchlein zwischen den Bäumen durchschaut

    LG Harry

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 232
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz