Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Früher war auch nicht alles besser...., der Koch hat hier schlechte Karten...

Früher war auch nicht alles besser...., der Koch hat hier schlechte Karten...

Herbert Talinski


Basic Mitglied, Recklinghausen

Früher war auch nicht alles besser...., der Koch hat hier schlechte Karten...

=====================================================================================================================
Ein Foto aus meiner Mottenkiste, Camping in Schweden 1965 - das waren Zeiten!
Foto mit Exakta-Varex, Blitz und Selbstauslöser, Scan vom Dia

ein Bild für das angehende Projekt "früher war...."

Kommentare 8

  • THR Cadolzburg 11. Mai 2014, 16:31

    Ich bereue gerade, dass ich damals (noch) nicht fotografiert habe, denn es erinnert an meine eigene Zeit.
    Einen Unterschied gab es allerdings:
    Da ich schon mit 18 meine Amateurfunk-Lizens hatte, stand vor dem kleinen 2-Personen-Zelt immer mein selbstgebauter 9 Meter hoher Alu-Steckmast mit Antenne darauf. Das hatte viele Vorteile. Zum Einen hatten wir sofort Kontakt zu fast allen Mitcampern. Zum Anderen konnten wir schnell Bekanntschaft mit den ortsansässigen Funkamateuren knüpfen.
    Dadurch hatten wir in den 70-ern bald Zugang zu fast allen Bereichen des dortigen Kultsenders RTL. Es war die Zeit, als es dort extrem locker zuging und beim BR noch "Lachen nur nach Dienstplan" erlaubt war.
    Als wir einmal das Sendergebäude in Luxemburg verlassen wollten, waren wir plötzlich umringt von Autogrammjägerinnen, die uns für Sprecher hielten... ;-))
    LG Thomas
  • PAB 19. April 2014, 21:00

    ..seh das auch so ,wie Ute A.
    Campingstühle sind doch schon ein gewisser Komfort beim Campen :-)
    Bin Anfang der 80er mal mit dem Rucksack durch Osteuropa gereist..gegessen wurde da meistens vorm Zelt auf der Luftmatratze..und weißt du was..
    Es ist bis heute die schönste Reise meines Lebens.
    lG Andrea
  • Samira Klaho 10. April 2014, 9:00

    Super tolles Bild rausgegraben!
    Bis also nicht dabei? Schade eigentlich!!
    Liebe Grüße
    Samira
  • Helmi S. 6. April 2014, 23:04

    Das sind tolle Erinnerungen, die Du ausgegraben und hier gezeigt hast. An Campingurlaub war für uns leider nie zu denken, aber unsere Kinder sind begeisterte Camper, allerdings mit modernem Wohnanhänger.
    hg helmi
  • Herbert Talinski 6. April 2014, 15:46

    @Dorothee, ein Nudelgericht müsste es gewesen sein. Ich kann mich erinnern, daß wir uns von Zeltnachbarn Cetchup ausgeliehen haben, um das erst mal essbar zu machen. Schmeckte trotzdem gräuslich, aber der Hunger trieb's hinein!
    LG Herbert
  • Dorothee K. 6. April 2014, 13:41

    Also ich mochte Campingstühle immer. Allerdings wie die drei Knaben hier essen, tuts sich das Runtergeschluckte schwer, einen Weg zum Magen zu finden. Was essen die bloß?? So krümelig wie Kuchen bei Mutti - aber da ist ja ein Löffel dabei?!
    Kannst es mir wahrscheinlich nach all den Jahren auch nicht mehr sagen....
  • Herbert Talinski 4. April 2014, 23:18

    @Ute, du hast Recht, die Stühle waren eine Zumutung, da wurde Sitzen zur Strafe!
    LG Herbert
  • Ute Allendoerfer 4. April 2014, 23:01

    wieso schlechte Karten? Man könnte auch sagen:
    Früher waren die Campingstühle unbequemer, aber wenn man Hunger hat, ist der Stuhl egal, und das Essen geniessbar. Wichtig war die Freude und das Gefühl von Freiheit. Für mich ein guter Beitrag zum Projekt. LGute

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner Menschen
Klicks 241
Veröffentlicht
Lizenz