Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
899 9

Henry Nees


Pro Mitglied, Mainhausen

Früher...

...war vor jedem Bauernhaus ein Misthaufen und je größer der Misthaufen um so reicher war der Bauer, sagt man.
Dies muß wohl ein ganz reicher Bauer gewesen sein, denn es war sogar noch ein zentral gelegenes Plumpsklo neben dem Misthaufen. :-))

Kommentare 9

  • Lockfee 1. Mai 2009, 23:13

    Ein sehr eindrucksvolles Foto, regt auch zum Nachdenken an. Haben wir es heute eigentlich nicht doch alles ein wenig besser. Vielleicht waren die Menschen damals glücklicher. Es gab wenig Abwechselung (kein Fernsehen, teure Konzerte etc.). Wahrscheinlich war aber alles sehr viel menschlicher und das Miteinander etwas unkomplizierter als heute.
    Viele Grüße im noch jungen Monat Mai sendet Lockfee aus Rastede.
  • Homa 29. April 2009, 14:29

    Ja genau so war es, schöne Präsentation und Erklärung. Leider gibt es in den örtlichen Gemeinden kaum noch Tiere im Stall und dann fällt eben auch kein Mist mehr an. LG Homa
  • Bernhard Käuflin 28. April 2009, 14:42

    Heist es aber doch :Geld wie Heu und nicht Geld wie Mist
    ein herrliches Foto
    LG Berny
  • BarbaraMo 28. April 2009, 11:15

    sehr urig die Aufnahme, prima festgehalten
    LG Barbara
  • Josef Schließmann 28. April 2009, 9:46

    Das sieht ja bezaubernd aus, ich glaub man riecht sogar den Misthaufen.

    LG Josef
  • Heide G. 27. April 2009, 22:26

    da ist ja an jeder Ecke ein Motiv! super
  • Dagmar Illing 27. April 2009, 21:59

    ;-)
    Eine weitere eindrucksvolle und sehenswerte Impression, das mich neugierig auf dieses Freilichtmuseum macht.
    LG, Dagmar
  • timiTi 27. April 2009, 21:07

    schöne Aufnahme und durch die Farben sehr stimmungsvoll!
    Man meint es wirklich zu riechen
    :-)
    lg mati
  • Helmut - Winkel 27. April 2009, 20:55

    Eine wahrlich authentisch gestellte Szene!
    LG Helmut