Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Petra H...


Basic Mitglied, Friedrichsdorf

Kommentare 11

  • Tan jaH 13. Juli 2010, 20:52

    ... scheint ja ein "schweres" Spiel zu sein ;-))
    Ganz klasse erkannt und abgelichtet.
    S/W ist optimal.Jetzt vielleicht noch die etwas kopflose Dame "weggeklont" und es ist preisverdächtig!
    lG
    Tanja
  • karlowna 11. Juli 2010, 12:38

    abgesehen davon, dass ich Kinderfotos imme unwiderstehlich finde, gefällt mir an diesem SChnitt besonders die grafische Liniensetzung.LG
  • Rumtreibär 9. Juli 2010, 23:24

    Tolle Aufnahme. Seit "Harry Potter" spielen noch mehr Kinder gerne Schach.... Wiedermal klasse in s/w... VG Dieter
  • anne47 9. Juli 2010, 19:54

    Ui, die haben aber schwere Brocken zu schleppen, hoffentlich wissen sie auch wohin, damit das Spiel nicht direkt im Schachmatt erstirbt. Sehr schöne Szene, für Nachwuchs unter den Schachspielern ist dann wohl gesorgt.
    LG Anne
  • Friedhelm Ohm 9. Juli 2010, 18:46

    Die wissen noch nicht um was es geht , aber Ihren Spaß haben sie doch dabei , eine schöne Aufnahme , meine Enkelkinder würden es auch so bringen .
    Alles Gute und viele Grüße von Fiddi ...
  • A. Lötscher -Bergjäger- 9. Juli 2010, 17:17

    Einfach süss das Bild!
    LG Bergjäger
  • Ma Dame 9. Juli 2010, 12:09

    Zwei große Denker am Werk *grins
    gemeinsam sind wir stark
    http://www.youtube.com/watch?v=I5io8D99Rk8
    gefällt mir gut deine SW Serie
    LG Ma Dame
  • - Edith Vogel 9. Juli 2010, 12:04

    und wenn es noch so schwer ist,
    l.g.edith
  • Müller Anita 9. Juli 2010, 12:03

    Mit Konzentration bei der Sache.
    LG Anita
  • cirrus56 9. Juli 2010, 1:53

    Klasse, wenn sie in diesem Alter schon das Spiel beherrschen.

    lg Gunther
  • Charly08 9. Juli 2010, 0:50

    Klasse festgehalten, ist nicht verkehrt,
    zeitig mit dem Üben anzufangen.
    LG Gudrun