Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christine Ge.


Pro Mitglied, NRW

Früchte

So sehen sie halt aus, die Früchte des Orgelpfeifenkaktus :-))

Was da rosa nach oben ragt, ist der Rest einer großen weißen Blüte, die wegen der starken Tageshitze nur nachts blüht. Die eigentliche Frucht ist das stachelige, rundliche Gebilde darunter. Im Laufe der Reifung wird die Frucht außen schwarz und enthält ein kräftig rotes Fruchtfleisch.

Aus wikipedia:
Der Orgelpfeifenkaktus wächst groß strauch- bis baumförmig mit zahlreichen säulenförmigen Zweigen. Er ist für gewöhnlich ohne deutlichen Stamm und erreicht Wuchshöhen zwischen 1 und 8 Metern. Die an der Basis bogig aufsteigenden ansonsten aufrechten, grünen Triebe weisen Durchmesser von 5 bis 20 Zentimeter auf.

Die weißen oder hell rosafarbenen, trichterförmigen Blüten erscheinen im oberen Teil der Triebe. Sie sind 4 bis 8 Zentimeter lang und öffnen sich in der Nacht, bleiben aber bis zum folgenden Tag geöffnet. Die kugeligen, roten Früchte haben einen Durchmesser von 3 bis 7,5 Zentimeter, sind essbar und enthalten ein rotes Fruchtfleisch.

Kommentare 33

  • Manu61 4. Februar 2009, 15:24

    Schöne Collage. 2 Nahaufnahmen in bester Schärfe und Farben.LG.manuela
  • Röhrig Peter 29. Januar 2009, 16:15

    Zwei tolle Aufnahmen in beeindruckender Schärfe, sehr schön anzusehen, wieder eine sehr gute Erleuterung dazu, danke
    Liebe Grüße Peter
  • Detlef Berndt 29. Januar 2009, 8:29

    tolle coulage ...und interessante info...! :-)
    gruss detlef
  • redfox-dream-art-photography 29. Januar 2009, 1:38

    Das ist total schön!
    Alle beide!
    Super zusammengestellt hast Du sie auch noch.
    Fein!

    vlg, redfox
  • violette 28. Januar 2009, 23:00

    Splendide composition
    liebe gruss
    violette
  • adriana lissandrini 28. Januar 2009, 22:46

    splendidi particolari!
    lg Adriana
  • Zwecke 28. Januar 2009, 22:03

    ja aber nicht zum essen :-)
    tolle collage.
    lg horst
  • Takis.K 28. Januar 2009, 21:32

    Hallo Christine,
    beide Aufnahmen sind sehr gut,
    aber mein favorit ist das linke hier kommen die dezente sehr natürliche Farben bestens zur Geltung!!!
    lg Christos
  • jopArt 28. Januar 2009, 20:42

    klasse schärfe und schöne farben, für die info bin ich dir richtig dankbar, ich habe schon wieder dazu gelernt!

    lg hans
  • Helga O. 28. Januar 2009, 20:36

    Wunderbar die Gegenüberstellung. Wie bekommt man denn die Frucht ab? Sieht sehr stachelig aus das drumherum.
    LG Helga O:
  • Gerlinde File 28. Januar 2009, 19:17

    Die verschieden schattierten Kaktussäulen ergeben ein traumhaftes Bild. Die Frucht ist Info. Eßbar?
    LG .... Gerlinde
  • Rudi Zebisch 28. Januar 2009, 18:33

    und hast du sie auch probiert.
    die bilder und die info sind großartig, man lernt nie aus.
    vlg rudi
  • Marianne Th 28. Januar 2009, 17:30

    Den stacheligen Gesellen bist du auf die Pelle gerückt;
    eine gute Idee, diese Collage mit der Gesamtansicht und der seltsamen Blüte im Detail in bester Schärfe.
    LG marianne th
  • mariagath 28. Januar 2009, 17:28

    Und, wie schmecken die Früchte?
    Klasse Deine detailierten Aufnahmen und die entsprechenden Erklärungen dazu.

    LG Marianne
  • Mannus Mann 28. Januar 2009, 17:03

    Gute Fotos. Gute Information. Feine Arbeit.
    Gruss, Manno.