Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Stefan Jo Fuchs


World Mitglied, Ubstadt-Weiher

Frostiger Einzug des Frühlings

am Sonntag Morgen - ein kalter, aber schöner Morgen unter blauem Himmel - eine Freude nach all dem Dauergrau!

déja vu - vor fünf Wochen sah es hier so aus:

Kommentare 32

  • Franz-Joachim Mentel 9. September 2013, 20:34

    Sieht toll aus mit den Silhouettenhaften Bäumen und den fahlen Farben. Man spürt die Kälte förmlich. Sehr gelungen.
    Gruß Jochen
  • Eva Maria Zernig 31. März 2013, 21:04

    Wunderschöne Linien und tolle Farben - und der Mond schaut zu!
    LG Eva Maria
  • Dieter Behrens K.T. 8. März 2013, 12:25

    Wunderschön das zarte Licht und Raureif am Boden.

    LG a.ID, Dieter
  • Eifelpixel 6. März 2013, 19:49

    Sieht so doch schon viel mehr nach Winterende aus.
    Schön mit dem pastellfarbenen Himmel.
    Schöne Motive wünsche ich Joachim
  • Bernd Walz 6. März 2013, 18:21

    ganz feine, ruhige Landschaftsszene in gedämpfter Farbigkeit ... gefällt
    LG Bernd
  • UrsulaH 5. März 2013, 22:30

    Eine herrliche Landschaftsaufnahme in sehr harmonischen Farben...
    LG Ursula
  • Klaus Duba 5. März 2013, 21:16

    Das war aber auch Zeit! Wenn das noch länger mit dem Dauergrau gedauert hätte, dann...........! *g
    Das Foto beschreibt die Übergangszeit zwischen Winter und Frühling. Der Winter will sich noch nicht richtig verabschieden aber der Frühling klopft schon mächtig an!
    Gefällt mir gut in dem sanften Morgenlicht und dieser ruhigen Stimmung!
    LG
    Klaus
  • Walter F. 5. März 2013, 13:21

    winter ade,scheiden tut nicht mehr weh, obwohls ein klasse foto ist.

    vg walter
  • Manuel Gloger 5. März 2013, 12:16

    Andere drehen sich bei diesem frostigen Sonntagswtter im Bett noch mal um und Du nutzt die Zeit und zeigst, dass keine Landschaft zu trostlos ist, um nicht doch noch ein wunderbares Foto davon zu machen. Besonders der sanfte Farbverlauf des Himmels gefällt mir sehr.
    LG Manuel
  • Angela J. 4. März 2013, 22:23

    Schlicht, einfach, schön, so auch dem bauch heraus.
    LG Angela
  • TillTill 4. März 2013, 22:12

    unglaublich schöne Farben... das wird wohl eines der letzten Frostbilder in diesem Jahr sein... Du hast der Kälte und der kargen Landschaft einen romantischen Touch verpasst... soooo schön
    lg a,
  • eos 500 4. März 2013, 21:04

    Wunderbare zarte Farben, die Tiefe und der Halbmond dazu ,klasse. Fast wie gemalt
    Frühe aufstehen hat sich gelohnt und uns belohnt
    mit deinem Bild.

    LG eos 500
  • subru 4. März 2013, 19:33

    Sieht richtig kalt aus, trotz des sanften Lichts.
    Schöner Bildaufbau.
    Herzliche Grüße von Susanne
  • Marie Laqua 4. März 2013, 18:54

    märchenhaft .... für Winterfeen und Frühaufsteher ein Paradies in Pastell :-)

    lg Marie
  • Petra-Maria Oechsner 4. März 2013, 18:40

    auch in dieser version gefällt mir diese schöne baumgruppe sehr gut...:-)
    der leichte frost, der die farben der felder schon etwas durch schimmern lässt..die zarte morgenröte am himmel...
    das alles lässt hoffen, dass der frühling bald einzug hält..
    lg petra
  • AGo. 4. März 2013, 16:15

    eine wunderschöne frostige morgenstimmung... voll harmonie!
    glg Angelika
  • aixblende 4. März 2013, 15:43

    Dieser Einzug ist schön anzusehen! Das Licht hast Du gekonnt festgehalten! Die Linien, welche durch die Landschaft verlaufen, gefallen mir auch sehr!

    VG, Thorsten
  • INSCHA 4. März 2013, 10:50

    Die Kälte ist fast spürbar, aber bei der Aussicht auf einen herrlichen Sonnentag, wird einem gleich wärmer.
    Wunderschön die zarten Farben des Himmels!
    VG INgrid
  • Günter K. 4. März 2013, 10:31

    sieht aus, als würden die äcker ihr winterfell abstoßen. und die sonne blinzelt, ob sie das auch wirklich tun. ;-)
    lg günter
  • Nina7000 4. März 2013, 9:50

    Die sanften Hügel mit den Bäumen sind auch ohne die weiße Decke sehr ansprechend. Sehr gut gefällt mir der Reif, den man auf dem Feld sehr deutlich erkennen kann und der die Kälte widerspiegelt. Den Himmel mag ich in seinen sanften Farben ebenfalls und als i-Tüpfelchen noch der Mond!
    Sehr fein!
    LG Nina
  • Roland Brunn 4. März 2013, 9:11

    Da warst du wieder früh unterwegs und hast eine schönes Foto machen können ! Der schöne Tag deutet sich unübersehbar an !
    VG Roland
  • Karl H 4. März 2013, 8:58

    Es wird ...

    lg Karl
  • Birgit Pittelkow 4. März 2013, 7:54

    darauf haben wir so lange gewartet und es ist eine richtige Wohltat für die Augen und für die Seele, wunderbar, lG Birgit
  • Peter Mertz 4. März 2013, 7:48

    da fröstelt es mich, so kalt wirkt das Bild,
    aber schön sieht es trotzdem aus :-)
  • J.K.-Fotografie 4. März 2013, 7:38

    schaut gut aus

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Kraichgau
Klicks 391
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv 12-24mm
Blende 8
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 21.0 mm
ISO 200