Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Guenther Kugler


Pro Mitglied, Heilbronn

Frost

und starker Wind hat auf über 200m Höhe die Pflanzen und Früchte schon etwas mitgenommen, aber noch trotzen sie an geschützten Stellen den Unbilden der Natur - und schmecken tun sie auch noch!

Kommentare 4

  • Biggi Oehler 16. Oktober 2013, 8:51

    Wunderbare Aufnahme, klasse die Beeren freigestellt. Gefällt mir total gut.
    LG.
    biggi
  • -Jutta K- 15. Oktober 2013, 20:57

    So eingebettet mitten in den Felsen habe ich sie noch nie gesehen.
    LG Jutta
  • Gerd Frey 15. Oktober 2013, 19:36

    schöne herbstfarben.
    gruß gerd
  • Irelandfriend 15. Oktober 2013, 15:53

    Ja ja, wie hat Dieter Hildebrandt in einem "Jahreszeiten"-Gedicht gesagt:

    "... und eh des merkscht is es Herbscht". (Er hat es im schlesischen Akzent vorgetragen).

    Sehr schönes, kontrastreiches Foto.

    Gruß
    Marion

Informationen

Sektion
Ordner Bei Sterzing
Klicks 287
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-GH1
Objektiv LUMIX G VARIO 14-140/F4.0-5.8
Blende 5.8
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 75.0 mm
ISO 100