Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tina Farfalle


Pro Mitglied, Kreis Wesel

Frontal - gefleckte Heidelibelle

nicht so scharf, aber trotzdem irgendwie spannend

Kommentare 5

  • Heinrich Vianden 28. Oktober 2013, 11:20

    Hallo Tina,

    man sieht, dass Du ein Händchen fürs Detail hast. Der Kopf und der linke Flügel sind im Detail scharf. Leider geht die Schärfe am rechten Flügel verloren. Der bildaufbau hast Du schön hinbekommen.Das könnte ja man dur eine andere Auswahl von Belichtung und/oder Blende vornehmen. Ich weis aber auch aus eigener Erfahrung, dass das teilweise recht schwierig ist. Von daher empfinde ich Dein Bild als gut..

    LG
    Heinrich
  • Ferdi Meiners 28. Oktober 2013, 7:13

    Ganz Feines Makro. lg.Ferdi
  • Klaus Kieslich 23. Oktober 2013, 9:58

    Die Schärfe sitzt doch da,wo sie sein soll :-)
    Prima Macro
    Gruß Klaus
  • josef543 18. Oktober 2013, 9:37

    Genau die Schärfe richtig gesetzt! Perfekt erwischt!
  • Pacoli 16. Oktober 2013, 23:52

    ... teilweise superscharf, eigentlich wo sie hingehört, also doch klasse!
    LG
    Franz

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Libellen
Klicks 180
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-G5
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 45.0 mm
ISO 160