Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Markus Walti


World Mitglied, Bottmingen

From Down Under..

..das Australien Krokodil ( Basler Zoo )
kommt im Norden Australiens, in den Oberläufen von Flüssen und in Lagunen, vor. In der Trockenzeit führen diese Flüsse nur wenig Wasser, mancherorts trocknen sie auch aus. Zu dieser Zeit wandern die Australien-Krokodile in die noch vorhandenen Tümpel oder Restwassersenken. Dabei erweist sich ihr Gedächtnis als sehr wichtig. Etwa drei Viertel aller Krokodile finden sich Jahr für Jahr im gleichen Wasserloch wieder, in dem sie schon zuvor überlebt hatten. Australien-Krokodile sind gut zu Fuss, können sogar im Galopp Hindernisse überspringen und legen zum Auffinden der Wasserlöcher bis zu 40 Kilometer an Land zurück.

Kommentare 11

  • Caroline Hager 19. Januar 2009, 13:29

    schöner schärfeverlauf++ lg caro
  • Charly08 19. Januar 2009, 11:08

    Super Aufnahme.
    LG Charly08
  • Dirk Leismann 19. Januar 2009, 11:04

    Starke Aufnahme mit optimaler Schärfe.

    Gruss aus dem Nordkanton,
    Dirk
  • Ulrike Brütting 19. Januar 2009, 3:35

    Gut finde ich übrigens, daß im Hintergrund etwas schwarz enthalten ist, nur der graubraune Terrariumsboden wäre absolut langweilig.
  • Ulrike Brütting 19. Januar 2009, 3:34

    Mit diesen Beißerchen möchte ich keine Bekanntschaft machen.

    Ein wunderschönes Tier wunderbar fotografiert. Tolle Schärfe, guter Hintergrund und das Blatt macht das Bild perfekt.
  • Dorothe 18. Januar 2009, 22:01

    wieder eine spitze Aufnahme, immer wieder schön deine Tieraufnahmen!
    LG Dorothe
  • Henry Jager 18. Januar 2009, 21:36

    Rattenscharf, nicht nur die Zähne :-)

    Gruss
    Henry
  • nikon1964 18. Januar 2009, 20:03

    das warst du aber gefährlich nahe, wow,lg oliver
  • LauraFlorence 18. Januar 2009, 18:41

    .. und man sollte sie sicherlich mit einem Objektiv großer Brennweite aufnehmen :-) Sehr gut gelungen, dieses Foto - hübsche Tiere mit beeindruckenden Beißerchen.
    LG Laura
  • CAurelia 18. Januar 2009, 18:30

    Mit den Zähnen möchte ich keine Bekanntschaft machen. Und wenn sie so
    springen können, um Hindernisse zu überwinden und mit einer solchen Ge-
    schwindigkeit unterwegs sind, da wundere ich mich, dass es nicht zu vielen
    Unfällen kommt in Beziehung zum Menschen. Aber wahrscheinlich sind sie
    nicht oder nur selten angriffslustig gegenüber der menschlichen Rasse.
    Wenn auch gefährlich, so üben sie doch eine gewisse Faszination auf mich
    auf.
    LG CAurelia
  • Ralf Zeeh 18. Januar 2009, 17:27

    Tolle Aufnahme.
    LG Ralf
    Kater Fritz
    Kater Fritz
    Ralf Zeeh