Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

D.a.n.i.e.l.F.r.o.s.t


Free Mitglied, Thüringen

Frisch geschlüpft

...und gerade beim Trockenvorgang ist diese Gemeine Binsenjungfer.
Teilweise hab ich bis zu acht Libellen gleichzeitig schlüfen gesehen. Diese hier war scheinbar die letzte und saß auch am günstigsten - nach diesem Tag war schluß.
Bei der Bestimmung bin ich mir nicht ganz sicher! Falls ich falsch liege und Ihr den richtigen Namen kennt, schreibt bitte.

*Dynax 800si, Provia100F auf 200 gepusht, Sigma 105/2.8*

Kommentare 37

  • Sebastian Scheuschner 18. Februar 2007, 20:08

    eine klasse Aufnahme
  • Mar-Lüs Ortmann 20. November 2004, 7:10

    Also ich hätte hier nicht den Contra-Knopf gedrückt, obwohl ich ... .
    Ist nämlich sehr schön gestaltet durch das Drumherum. Weniger Makro kann viel schöner sein als die Supermakros.
  • Jiri Cvrk 24. September 2004, 17:54

    Abgelehnt? Für mich unglaublich .. :o((
    Sicher sind im Galerie viele schlechtere Fotos.
    Jiri Cvrk
  • Sebastian Haerter 24. September 2004, 9:09

    Schade Daniel, ich hätte es gern in einem anderen Biotop wiedergefunden, aber das tut der Qualität des Bildes keinen Abbruch!
    Gruß Sebastian
  • D.a.n.i.e.l.F.r.o.s.t 24. September 2004, 9:04

    Danke noch mal für den Vorschlag, Sebastian und an alle, die das Bild angeklickt und gevotet haben! ;-)
  • Anton Riedo 24. September 2004, 8:46

    pro
  • Regina D-Tiedemann 24. September 2004, 8:46

    Pro
  • ewaldmario 24. September 2004, 8:46

    ++
  • Dieter Wundes 24. September 2004, 8:46

    EIN PRO *
  • Uwe G. 24. September 2004, 8:46

    pro
  • Michael Kowarsch 24. September 2004, 8:46

    Superpro!
  • Hans Klauck 24. September 2004, 8:46

    +++ PRO +++
  • BERT T 24. September 2004, 8:46

    skip
  • Karl G. Vock 24. September 2004, 8:46

    PRO
  • Wilfried Damrau 24. September 2004, 8:46

    pro
  • Piroska Baetz 24. September 2004, 8:46

    pro
  • Michaela Stein 24. September 2004, 8:46

    pro
  • Michael Gaschler 24. September 2004, 8:46

    pro
  • Doc Kramer 24. September 2004, 8:46

    +
  • Stefan Ettwein 24. September 2004, 8:46

    @Sebastian: Da hatte ich Dich wohl ein wenig falsch verstanden.
  • M³ Mückenmüller 24. September 2004, 8:46

  • Thomas Schwarze 24. September 2004, 8:46

    +
  • Conny Wermke 24. September 2004, 8:46

    pro
  • Sebastian Haerter 24. September 2004, 8:46

    @Stefan
    ja, hast ja recht. Natürlich bleibt sie in der Nähe der Larvenhülle. Diese relativ kurze Zeit abzupassen, bis sie entfleucht, ist allerdings nicht so leicht zu haben, oder?
  • Derliz P. 24. September 2004, 8:46