Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
401 13

Frisch geduscht

hat sich unfreiwillig heute diese mir nicht näher bekannte Spinne. Hab sie sofort nach der Entdeckung 'gerettet' und auf einem Blatt Papier trocknen lassen .... Inzwischen ist sie wieder munter ;-)
Vielleicht kennt jemand diese Art - der Hinterleib hat eine auffällige marmorierte Zeichnung. Sie hat 8 Augen in zwei Reihen.

EOS300D Retro/Kit

Kommentare 13

  • Stefan Traumflieger 18. März 2005, 23:39

    Hi Claus,

    die Spinne ist klasse abgelichtet - nach so einem Dusch-Schock hast du zu recht die Pause zur Gestaltung ziemlich optimal genutzt (nur ne Idee: eine weitere Lichtquelle für etwas Lichtvarianz im Untergrund ?)
    Meine Zitterspinnen rette ich übrigens auch regelmässig vor dem ertrinken vor dem Duschen mit einem Stück Papier. Auf die Hand gehen sie freiwillig nur höchst ungern und sie haben dann zwei Strategien, um sich vor mir zu retten: Ab ins Netz und sich unsichtbar zittern und/oder fallenlassen und tod stellen. Manchmal transportiere ich sie dann im vorgetäuschten Todzustand ab und mag kaum ermessen, welche Disziplin sie an den Tag legen müssen, um nicht aus Reflex doch schnell zu flüchten.

    grüsse
    Stefan
  • Wilfried Damrau 18. März 2005, 20:09

    Deine Spinne gefällt mir sehr, nur gerade hat mein geliebtes Weib schlagartig den Raum verlassen.
    Klasse Schärfe

    lg Wilfried
  • De Wolli 17. März 2005, 21:52

    Super Schärfe. Beneidenswert gut!
    Hätte ich so geduscht im Leben nicht erkannt...
    Aber ich sehe, wenn ich aus der Dusche komme, auch immer etwas anders aus, als üblich.
    Wolfgang
  • Claus Weisenböhler 17. März 2005, 19:58

    ;-) ich dusche nur noch mit dem Spinnenführer
  • Claus Weisenböhler 17. März 2005, 19:44

    Vielen Dank für Eure Anmerkungen !
    Jetzt da Ihr mir den Namen genannt habt erkenne ich diese Spinne auch auf Bildern ;-)
    Nur gut daß ich heute früh noch lebendig aus meiner Dusche rausgekommen bin - nicht auszudenken wenn ich im Spinntrichter verendet wäre !
    LG Claus
  • Marko König 17. März 2005, 19:29

    Ich denke auch, dass es sich um Coelotes terrestris handelt.
    Fette Beute ...
    Fette Beute ...
    Marko König
    Beim link von Christian ist der wissenschaftliche Name richtig angegeben. Der genannte deutsche Bezeichnung hingegen stammt von einer anderen Familie (Amaurobiidae: Finsterspinnen). Coelotes terrestris hingegen zählt zu den Trichternetzspinnen (Agelenidae).Gelungene Aufnahme.
    Viele Grüße,
    Mar
  • Karlheinz Walter Müller 17. März 2005, 19:18

    Ganz, ganz toll. Bei Spinnen muss ich immer meinen Experten zu rate ziehen ;-) Ich kenne noch zu wenige.
    Gruß Walter
  • Monika Paar 17. März 2005, 18:59

    deine models müssen vor der aufnahme duschen?? :-)
    tolles bild!!
    lg
    monika
  • Kerstin P... 17. März 2005, 16:20

    Das einzige, was ich glaube zu wissen, ist - dass es sich wohl um eine Jagdspinne handelt ... Aber damit hört es auch schon auf ..
    Auf alle Fälle super aufgenommen.
    LG Kerstin
  • Rainer Rauer 17. März 2005, 15:02

    Sind doch eigentlich sehr schöne Tiere! Warum mag die denn Keiner?
    LG Rainer
  • Andreas Bothe 17. März 2005, 14:06

    Wenn wir als Familie mit dem Auto wegfahrn haben wir auch 8 Augen in zwei Reihen....
    Schönes Tierporträt... Gruß Andreas
  • Mario Finkel 17. März 2005, 14:05

    Hallo Claus,

    helfen kann ich dir nicht aber gratulieren: zu diesem grandiosen Bild!
    So schön hab ich das noch nie hinbekommen!

    LG Mario ^^
  • Stefanie d. B. 17. März 2005, 13:56

    So eine ist mir neulich auch untergekommen - ich nenne sie mal "gemeine Haus- und Kellerspinne" ;-)
    Bei näherer Betrachtung sind sie wirklich schön.
    LG,
    Stefanie

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 401
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz