Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Frierender Graureiher

Frierender Graureiher

573 20

Frierender Graureiher

Der Winter ist für Graureiher eine harte Zeit. Wenn die Gewässer zufrieren und zusätzlich eine Schneedecke die Felder und Wiesen überzieht, wird es besonders hart, denn nicht einmal mehr Mäuse sind dann erreichbar. Wenn solche winterlichen Härtezeiten lang andauern, können viele,manchmal sogar die meisten Graureiher im Gebiet umkommen. Der Art werden die winterlichen Verluste allerdings nicht zu schaffen machen, denn wie viele Vögel sind auch Graureiher Teilzieher. Ein Teil der Population überwintert weiter südlich in milderen Gebieten.

Kommentare 20

  • Uwe R. 28. Dezember 2002, 22:11

    Teilweise traurig, was du zum Schicksal der Reiher schreibst. Aber diesen Winter hatten wir noch nicht so klirrende Kälte, daß es wieder kritisch wird, oder ist es bei euch im Norden anders?
    Hast du dem Graureiher gesagt, daß er selbst im Hochformat nicht ganz reinpaßt und somit den Kopf einziehen muß? :)) Schön auf der Schulter geparkt.

    Viele Grüße,
    Uwe
  • Bernd Bellmann 27. Dezember 2002, 23:06

    Hallo Hawi,
    den Graureiher hast Du sehr schön in Szene gesetzt. Man sieht schön wie er den Hals einzieht um sich zu wärmen. Anscheinend bewegt er auch schon die Beine, damit sie nicht einfrieren.
    Gruß Bernd
  • Kleiner Holzkopf 27. Dezember 2002, 20:50

    Hallo Hawi,
    Du hast ihm sicher einige Mäuse oder Forellen serviert,
    daß er so schön still sitzen geblieben ist :-)))
    Vielleicht nimmt er hier auch ein Sonnenbad.
    Ich wäre recht stolz auf so eine super Aufnahme.
    Gruß Christiane
  • Eva Dreyer 27. Dezember 2002, 20:37

    Ein tolles Bild von einem armen, frierenden Kerl.
    Sein Blick ist sehr wach (wunderschön).
    Ich frage mich, wie Du es geschafft hast, so nah an ihn heranzukommen! Bei mir fliegen die Kerle immer gleich weg :-(

    LG
    Eva
  • Ch. Ho. 27. Dezember 2002, 20:23

    Ich glaub der wollte sich grad ducken und dachte sich nö nicht schon wieder einer mit Kamera. : )
  • Thomas Kirchen 27. Dezember 2002, 19:31

    Na die Frostperlen am Schnabel möchte ich nicht haben. :-))
    Sehr schön erwischt. Sieht durch die leichten Anzeichen von Gräsern im Vordergrund nach richtigem anschleichen aus. Halt Bodennah. :-)

    LG Thomas
  • Monika Paar 27. Dezember 2002, 17:31

    zum super bild wieder ein sehr interessanter text. ich freue mich, immer dazulernen zu können!
    lg
    monika
  • Jürgen Keßler 27. Dezember 2002, 17:30

    Hallo Hawi, ich finde nicht, dass der arme Kerl "entspannt" aussieht. Ihm ist saukalt, er schiebt 'nen mords Kohldampf und der blöde Kerl mit dem Fotoapparat geht ihm wahrscheinlich auch gewaltig auf den Keks!
    ...aber mit Interpretationen hatte ich es schon in der Schule nicht so dolle ... :-)
    Viele Grüße Jürgen
  • Rudi Gauer 27. Dezember 2002, 17:10

    Gefällt mir sehr gut, auch die Körperhaltung läßt vermuten, daß du ihn nicht gestört hast, er wirkt entspannt.
    Gruß
    Rudi
  • Nitewish I 27. Dezember 2002, 16:27

    Bei dem Anblick fröstelt mich auch gleich! Ein tolles Foto. Aber nachdem es wieder taut (bei Dir bestimmt auch?), dürfte sein Speiseplan gesichert sein.
    LG Ute
  • Erika Und Bernd Nommensen-Steenfatt 27. Dezember 2002, 16:22

    ...also: Kopf ins Gefieder und durchhalten.Die Augen leuchten ja richtig schön.
    Bernd
  • Oliver Brügge 27. Dezember 2002, 15:59

    Klasse Haltung die Du da festgehalten hast.
    Gruß Oliver.
  • Elisabeth Heidegger 27. Dezember 2002, 15:46

    Ein sehr schönes und sprechendes Graureiherportrait.
    Es bekümmert mich, dass es die Tiere im Winter so schwer haben.
    Dein Bild rührt mich an!
    Herzlichen Gruß
    Elisabeth
  • Sönke Morsch 27. Dezember 2002, 15:38

    dabei sieht die umgebung gar nicht so kalt aus !!! gruß sönke
  • Olaf Herrig 27. Dezember 2002, 15:16

    Tolle Aufnahme!
    MfG, Olaf.