Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dirk Rotermundt


World Mitglied, Lüneburg

Friedrich-Ebert-Brücke

Blick von der Friedrich-Ebert-Brücke auf den Lüneburger Stadtteil "Kalten Moor"

Fujifilm Finepix S7000

Mehr Fotos aus der Serie
"Rund um die Friedrich-Ebert-Brücke in Lüneburg"
findet Ihr auf meiner Website http://www.digitalvisionen.de


Kommentare 5

  • Dirk Rotermundt 8. Januar 2004, 10:23

    Hallo Alfons!

    Ich weiß jetzt nicht genau, ob wir das gleiche meinen.

    Artefakte entstehen durch die Kompression ins JPEG-Format. Siehe bitte mal hier:
    http://www.motronik.de/workshop/Glossar/z_artefakte.htm

    Viele Grüße,
    Dirk
  • Alfons Fries 8. Januar 2004, 7:52

    Dirk!
    Dann bearbeite doch deine Bilder so das diese Schwächen nicht auftreten.

    Lieben Gruß
    Alfons
  • Dirk Rotermundt 8. Januar 2004, 3:58

    @Horst:
    Als ich da neulich drüber fuhr, kam mir die Idee, doch auch von dort mal zu fotografieren.
    Ja, der Streifen links ist ein Radfahrer gewesen. :-)

    @Alfons:
    Artkefakte am Himmel? Ich würde sagen, dass die von der JPEG-Kompression kommen. Als TIFF gehen diese gegen null.

    Viele Grüße,
    Dirk
  • Alfons Fries 7. Januar 2004, 22:25

    Das Bild ist schön farbig, Dirk.
    Der Bildschnitt ist, ich sage mal: verbesserungsfähig.
    Das Buschwerk rechts stört mich.
    Und die Abgeschnittene Laterne passt nicht ins Bild. Ich hätte ihren Leuchtkörper mit ins Bild genommen.
    Was mir hier wieder auffällt sind Artefakte im Himmel.
    Wie kommen die da hin?

    Gruß
    Alfons
  • Horst Lehmitz 7. Januar 2004, 22:22

    Da bin ich wohl noch nie zu Fuß gelaufen!Dieser Lichtstreifen links ist ein Radfahrer?
    LG Horst L.