Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . „friedlich vereint“. .

. . noch immer, sollte man sagen . . den Göttern sei Dank und wie man sieht, . . schadet es nicht einmal . . der Natur . . .

So, . . seit dem „Toleranzpatent“ von Josef II. . . im Jahre 1783 . . . ist es den Religionen in Österreich gestattet . . ihrer Glaubensrichtung nachzugehen, zu lehren und Gottesdienste abzuhalten . . so sie den „Staat“ nicht gefährden . . . was in heutiger Zeit einmal irgendwie . . ohne weiteres geschehen kann . . symbolisch dargestellt . . aus meiner Richtung Handelskai . . . über die Donau, die Moschee am Ufer der Donauinsel . . und der Donaufelderkirche, (nach Stephansdom 137 m, Votivkirche 99 m, mit 96 m dritthöchste Kirche Wiens) in den 21. Bezirk . .

. . „friedlich vereint“. . . noch immer . . sollte man sagen . . den Göttern sei Dank . .

http://de.wikipedia.org/wiki/Toleranzpatent
http://aeiou.iicm.tugraz.at/aeiou.encyclop.j/j639423.htm

Kommentare 17

  • Gerhard.zant 10. September 2007, 12:39

    Ja, wie schon geschrieben, Deine Bilder regen zu Diskussionen an, von wegen "artfremd".
    Ist mir übrigens auch schon mal' aufgefallen
    LG Gerhard.
  • Adolf Fischer 9. September 2007, 13:53

    Eine interessante Dokumentation!!!
    mfg
  • Antonio Spiller 3. September 2007, 22:48

    Selten zu sehen, schön dokumentiert. Grosses Thema überall, auch in München.
    LG Antonio
  • Claudia Bonner 3. September 2007, 22:29

    der Titel passt. gut gesehen. gruss Claudia
  • open eye 3. September 2007, 22:01

    Da herrscht die Religionsfreiheit!
    Schönes Bild.
    L.G. Hannaros
  • Gerlinde Weninger 3. September 2007, 21:11

    Tolle Idee, sie gehört verbreitet!
    liegrü gerlinde
  • Silvi G. 3. September 2007, 16:30

    Wunderbar gesehen. Tolles Foto...regt hoffentlich manche Menschen zum Nachdenken an.
    Lg Silvia
  • Wolfgang Weninger 3. September 2007, 9:09

    zwei Mal Türkenbelagerung gingen in die Geschichte ein ... jetzt machen wir es besser und integrieren uns langsam ....
    Servus, Wolfgang
  • Rob Z. 3. September 2007, 1:30

    intressante aufnahme,mfg,rob
  • Fabienne Muriset 2. September 2007, 22:48

    Diese Perspektive lässt völlig vergessen, wie weit die beiden Türme in Wahrheit auseinander liegen... Es ist eben immer eine Frage des Blickwinkels.

    Grüsslis
    Fabienne
  • Karl H 2. September 2007, 19:06

    "Die Zahl der individuellen Verbrechen, die aus selbstsüchtigen Motiven begangen wurden, spielt in der menschlichen Tragödie eine unbedeutende Rolle, wenn man sie mit der Zahl von Menschen vergleicht, die aus selbst¬loser Liebe zu einem Stamm, einer Nation, einer Dynastie, einer Kirche oder einer Ideologie hingemetzelt wurden." (Arthur Köstler)

    lg Karl
  • tinah... 2. September 2007, 18:57

    es kann so einfach sein...
    es könnte so einfach sein...
    aber es wird nie einfach sein...
    frieden...
    lg martina
    ein nachdenklich-machendes foto...
  • Wolfgang Graf 2. September 2007, 18:49

    Patent, die Toleranz...
    Patentiert die Toleranz
    Toleriert patent..
    lg
    Wolfgang
  • Helmut Burkard 2. September 2007, 18:19

    Ein interessanter Blick...
    Gott geb's dass ein friedliches Miteinander immer mehr um sich greift...bei uns und anderswo.
    LG Helmut
  • Andrea Jagersberger 2. September 2007, 18:09

    Tja, mit der nötigen Toleranz würde es ja funktionieren ...
    lgAndrae