Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Friedhofsralley verboten

Friedhofsralley verboten

311 16

alicefairy


World Mitglied, Graz

Friedhofsralley verboten

bedarf keiner Worte

Kommentare 16

  • werner weis 30. Oktober 2014, 14:13



    soll man es denn stattdessen rauchen!?
    dieses Schild ist eines Friedhofes unwürdig

    jeder trauert auf seine Art - manche fahren auch Rad dort
  • Stefan Kuba 21. Oktober 2014, 9:58

    ?
    Is ja witzig!

    LG Stefan
  • bri-cecile 20. Oktober 2014, 21:48

    Haben die Angst, dass einer aus dem Grab flüchtet?????
    ;-)))) LG brigitte
  • Johannes Ekart 20. Oktober 2014, 18:23

    :-))
  • Maria J. 20. Oktober 2014, 11:59

    Ein Schild, das schon eine Kilometer weit zu lesen ist.
    Da ist wahrscheinlich auch bereits ein Parkplatz angelegt worden,
    um die vielen Besucher mit ihren Autos
    zur Ordnung zu rufen .. ;-)
    LG Maria
  • Edeltrud Taschner 19. Oktober 2014, 20:40

    Jessas, das ist ja ein Friedhof ! Und da bedarf es dieses Verbotes ? Ist ja seltsam.
    LG Edeltrud
  • Tom EPL 19. Oktober 2014, 9:53

    Ich finde es jedenfalls sehr befremdlich mit dem Auto zum Grab zu fahren, als wäre man in Amerika und fährt mal kurz zum nächsten McDonalds und Briefkasten an der nächsten Ecke. Und auch mit dem Rad empfinde ich es als anstandslos. Friedhofsgärtner mit Ihrem Wassertankwagen mögen da eine Ausnahmeregelung haben.
    ***********alsoichfindedasallesanderealsnormal************

  • AnnyMae 19. Oktober 2014, 8:35

    ... was den Leuten so alle einfällt - ich bin erstaunt - einen schönen guten Morgen, Andrea
  • Liz Lück 19. Oktober 2014, 6:25

    du schreibst es schon richtig drunter.... lG Liz
  • Klopfgeist 19. Oktober 2014, 6:07

    Also auf unseren Friedhöfen wird der Sarg bis zum Grab gefahren. Am Wiener Zentralfriedhof (2,5km² und 330.000 Gräber) fahren Besucher, die schlecht zu Fuss sind auch mit dem privaten PKW bis zur Grab-Gruppe. Dort fährt auch für Nichtautofahrer eine Buslinie, weil der so groß ist. Ansonsten fahren auf unseren Friedhöfen viele mit dem Fahrrad zum Grab und dann noch die Friedhofsgärtner mit ihren Wasser-Tankwägen im Hochsommer und den Pritschenwagen mit Pflanzen und Erde bei Saisonwechsel. Die Friedhofsverwaltung ist für die Rasenflächen zuständig und will natürlich nicht, dass diese von Gewerbetreibenden beschädigt wird. Auch nicht von der Müllabfuhr, die auch dort ihre Runden ziehen.
    ***************alsoichfindedasMotivganznormal*************
    ***********offensichtlichhältsichdortniemanddaran*********
  • Joachim Irelandeddie 18. Oktober 2014, 22:33

    Du findest aber auch wirklich tolle Sachen, das bedarf wirklich keiner weiteren Worte! :-)

    lg eddie
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 18. Oktober 2014, 22:21

    Wer oder was fährt denn auf dem Friedhof???
    Das einzige was mir noch halbwegs "normal" erscheinen würde wäre ein Kinderwagen. Aber da muss man bestimmt nicht mit so einem Schild hinweisen...
    Was es nicht alles gibt!
    LG Heike
  • Marianne Schön 18. Oktober 2014, 22:20

    Es gibt die tollsten Sachen.
    NG Marianne
  • Bruni S. 18. Oktober 2014, 21:39

    Was es alles gibt, selbstredend...

    LG Bruni
  • Daniela Boehm 18. Oktober 2014, 21:38

    Merkwürdig das man das schreiben muss .. LG Dani

Informationen

Sektion
Ordner Landschaften, Reisen
Klicks 311
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon DIGITAL IXUS 70
Objektiv ---
Blende 4.9
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 17.4 mm
ISO 80