Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
190 7

Hans-Friedrich


World Mitglied, Raum Braunschweig

Friedhofskapelle

Ich habe mich nach längerer Zeit mal wieder der Infrarot-Fotografie hingegeben. Frühere Versuche scheiterten an dem offensichtlich zu starkem Sperrfilter in meiner D90. Vor einiger Zeit fiel mir nun eine D50 in die Finger, und ich habe einfach mal wieder gepröbelt. Mit der D50 sind tatsächlich akzeptable Belichtungszeiten von 1/20 sec. bei Blende 8 möglich, und das bei aufgesetztem 720nm-Filter. Bleiben die Probleme der Fokusverschiebung, und des Weißabgleichs für Farbilder. Auch steht mir lediglich dieser eine Filter zur Verfügung, sodass ich auch nur ein relativ einfaches Tamron 17-50 nutzen kann. Sicherlich nicht das Gelbe vom Ei...
Nun überlege ich, ob es sich lohnt, die D50 umbauen zu lassen oder vielleicht doch gleich die D90???
Kann da vielleicht jemand mit Erfahrungswerten dienen?

Kommentare 7

  • WitJar 17. Juni 2014, 16:21

    Eine ganz spezielle und auch raffinierte Bearbeitung in S/W verleiht dem Bild eine ausgewöhnliche Stimmung - gefällt mir ausgesprochen gut!
    LG
    Witold
  • Miro M 15. Juni 2014, 19:21

    Weißabgleich würde ich hier nicht als Problem sehen.
    Der Umbau hat schon Vorteile und lohnt sich,
    wenn man die IR-Fotografie "intensiver" betreiben möchte.

    Hier finde ich, das Ergebnis überzeugt…
  • Sabine Kalweit 15. Juni 2014, 18:16

    Ich schaue mir gern diese Bilder an, habe aber nicht die leiseste Ahnung, wie man "den Schnee im Sommer" macht.
    Dein Versuchsbild sieht doch super aus? Mir gefällt das sehr.
    liebe Grüße von Sabine
  • Henning Hardraht 14. Juni 2014, 15:52

    Ausgezeichnet! Die Vignette passt super. Wirkt wie aus einem Märchen. Wunderschön!
    LG Henning
  • Reinhard Stomp 14. Juni 2014, 5:04

    Eine traumhafte Infrarotaufnahme, welche die Möglichkeiten sehr gut ausnutzt. Auch der Bildaufbau überzeugt mich sehr.
    VG Reinhard
  • Ektoplasma 13. Juni 2014, 22:14

    Ich find's klasse, wenn auch noch nicht optimal. Kompliment!
  • Rumtreibär 13. Juni 2014, 13:49

    düster - schön. HG Dieter
    P.S. günstiger als Umbau wäre vielleicht eine Sony F828 als Alternative?

Informationen

Sektion
Ordner Infrarot
Klicks 190
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D50
Objektiv Tamron SP AF 17-50mm f/2.8 XR Di II LD Aspherical (IF) (A16NII)
Blende 4.5
Belichtungszeit 0.3
Brennweite 24.0 mm
ISO 200

Gelobt von