Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Friedhof St. Marx, Wien

Friedhof St. Marx, Wien

384 5

Herwig-Hakan Mader


Free Mitglied, Wien

Friedhof St. Marx, Wien

Die Fotos habe ich mit meiner Canon EOS 500N und einem billigen 200-ASA-Film aufgenommen und dann im Photoshop s/w gemacht

Kommentare 5

  • Pseudografin® 2. Dezember 2001, 22:44

    Ich finde nicht, das Friedhofsbilder immer düster sein müssen, ganz im Gegenteil. Aber Dein Foto hier ist mir einfach zu verworren, es ist mir zuviel "drauf", sorry.
  • Herwig-Hakan Mader 2. Dezember 2001, 22:10

    In dem Foto geht's vor allem um die Komposition Baum/Grabstein, mit dem Licht, das auf den Grabstein fällt. Der Friedhof ist sehr romantisch, das heisst, die Fotos können sich von klassisch-dunklen Friedhofsbildern ruhig einmal abheben
  • Pseudografin® 2. Dezember 2001, 21:54

    Hm, ich weiß nicht so recht, an sich mag ich Friedhofsfotos ganz gerne, aber hier sehe ich nicht so ganz, worauf es Dir hauptsächlich ankam.
  • Herwig-Hakan Mader 1. Dezember 2001, 12:47

    Wie gesagt - Bitte meine Anmerkung bei "St. Marx 3" lesen, ich gelobe Besserung! Mit dem Wegstempeln hast Du leider recht, mit geht's auf meiner HP (von der ich die Fotos jetzt in der Eile kopiert hab') darum, bei den Portraits die "Klick-und-weiterverschick-Wahnsinnigen" zumindest etwas aufzuhalten...
  • Ute Allendoerfer 1. Dezember 2001, 12:41

    hallo und willkommen in der Fc.... so interessante Bilder für mich.. und dann so ein grausliches Copyr. das verschandelt den ganzen Eindruck.. und ist.. in sekundenschnelle weggestempelt.. schade drum..
    aber da macht das anschauen nicht so viel Freude.. Lieben Gruss Ute :-))