Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
freundlicher empfang...

freundlicher empfang...

281 6

Fotohippie64


World Mitglied, Berlin K, germoney

freundlicher empfang...

... am "ortseingang" von kreuzberg 36, bethaniendamm

Kommentare 6

  • Ulla S. 23. August 2005, 12:26

    Oh ja ich kenne da noch viele Schilder, die auch wirklich so gemeint waren.
    Touristen und Polizisten nein danke.
    Zwischen Bullenhelm und Nasenbein, passt immer noch ein Pflasterstein usw.
    Inzwischen ist es auch schick in Kreuzberg zu wohnen aber nur in ganz bestimmten ausgebauten Dachterassen-Wohnungen und die kinder der Herrschaften gehen selbstverständlich nicht in die Schule im Kiez.
    Gute Doku, pralle Farben, Gruß Ulla
  • Fotohippie64 23. August 2005, 11:50

    @Edward: stimmt, man weiss gleich, woran man ist zwischen den dort lebenden punks . das ist satire ;-)
    @Claudia:schoen, dass Du das fenster ansprichst. ich fand's auch krass auf das bild gehoerend. hab meine "korperliche integritaet" riskiert & mich mitten auf die strasse gestellt, um es ganz raufzukriegen, da ich kein echtes weitwinkel besitze ;-)
    liebe gruesse heiko
  • Claudia Knopf 22. August 2005, 21:58

    sehr cool! der ausschnitt gefällt mir sehr gut.
    das rot der fensterrahmen bringt einen schönen kontrast ins bild.
    lg, claudia
  • PaleMale 20. August 2005, 18:53

    Immerhin wird man gewarnt :)
    Grüße
  • Fotohippie64 20. August 2005, 17:15

    @michi: sowas gibt's hier an allen ecken & enden, ist aber wohl nur noch ironisch gemeint, so heftig isses wohl nicht mehr... obwohl...
    @antje: tja wenn hier ein herr beckstein aus bayern auftaucht, dann lassen sich antifa & tuerkische kids nicht lumpen & liefern der staatsgewalt nochmal handgreiflich ihre meinung ab... so geschehen vorige woche in der O-strasse. aber insgesamt hast Du schon recht
    thanx for comments &
    liebe gruesse heiko
  • Antje A. 20. August 2005, 16:49

    naja Heiko,die Krawallzeiten in dem Sinne sind ja vorbei , X-Berg nicht mehr das was es mal war ( aber ich liebe auch das was es heute NOCH ist ) ... man könnte sagen Du hast einen Zeitzeugen fotografiert - möge er lange erhalten bleiben ! salute - Antje