Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Meese


Free Mitglied, Köln

Freundlicher, arabischer Gemüsehändler.....

auf einem historischen Souk in Damaskus / Syrien

Weiter Bilder " Menschen aus dem Nahen Osten " unter
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=1407914

Kommentare 22

  • Thomas. W 5. Juni 2005, 17:53

    sehr sympathisch. schoen auch mal das freundlliche gesicht des islams zu sehen
    gruss thomas
  • Tobias B. 3. Juni 2005, 21:35

    Klasse Licht, sehr positiv getroffen. Ein kleinerer Bildausschnitt wäre auch interessant.
  • Bernhard Weichel 3. Juni 2005, 21:08

    gefällt mir gut, vor allem die Kommunikation mit dir
  • Alfons Gellweiler 1. Juni 2005, 18:55

    Fotos, die zeigen, dass die Fotografierten mit dem Fotografen kommunizieren schätze ich sehr, weil sie eine Verbindung schaffen auch zwischen dem Betrachter und dem Fremden.

    Grüße Alfons
  • Christa Ho. 31. Mai 2005, 20:13

    Ein Bild, dass Freude vermittelt!
    Gruß Christa
  • Matthias Bahe 31. Mai 2005, 18:28

    Einfach super! Das Bild wirkt so natürlich! Wünschte, ich hätte auch so einen freundlichen Gemüsehändler!
  • fotografci 31. Mai 2005, 17:22

    Da kauft man doch gerne ein. Für meine Begriffe eine typische Situation prima fotografiert.
    Grüße Harald
  • Max Michels 31. Mai 2005, 15:47

    Klasse erwischt!
    Gruß
    Max
  • Zwecke 31. Mai 2005, 14:53

    Auf meiner Autotour nach Samarkant und Duschanbe, in den 70 Jahren, bin ich sehr oft im Kaukasus auf solche freundlichen Händler gestoßen.
    Bild gefällt mir.
    LG Horst
  • Martin Meese 31. Mai 2005, 14:41

    @ also, die Orangen wollte ich natürlich kaufen, aber keine Chance. Hab bestimmt 2 Kilo geschenkt bekommen, und Tee gab es auch noch. Alle Anstalten die Orangen zu bezahlen schlugen ehl und man muß aufpassen das man nicht ins Fettnäpfchen tritt, wenn man das fociert, sondern das Geschenk einfach akzeptieren.
    Jedenfalls ist das so im Nahen Osten.

    Später habe ich ihm dann ein Abzug des Bildes gebracht, das viel wertvoller war ihn war, als wenn ich die Orangen gekauft hätte.
    Dann bin ich aber ganz schnell gegangen, er war schon wieder dabei Orangen einzupacken.
  • Klaus Degen 31. Mai 2005, 14:19

    Die Orange muß man einfach kaufen......
    Sehr schöne Beleuchtung.

    lg Klaus
  • Hilke von Kienle 31. Mai 2005, 13:51

    Schönes Licht hattest Du hier gehabt. Mich interessiert natürlich auch, ob Du die Orange genommen hast? :-)
    LG Hilke
  • Klaus Kieslich 31. Mai 2005, 13:38

    Prima Bild...prima Szene....prima Licht....alles super !
    Gruß Klaus
  • Romano und Therese Cotti-Gubler 31. Mai 2005, 11:28

    Danke für die Orange! Ein freundlicher Herr ist dir hier vor die Linse gekommen! Sehr sympathisch! Th
  • Philip A. von Schimpff 31. Mai 2005, 10:32

    Meine Vorschreiber haben es ja schon gesagt. Es geht hier ums Verkaufen. und ich selbst habe mich auch gefragt, ob Du bei ihm etwas gekauft hast.
    Ich persönlich finde aber schon, dass sein Gesicht eher nach Arbeit als denn dem fröhlichen Leben ähnelt.
    Grüße, Philip