Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
3.119 59

JOKIST


Complete Mitglied, Bad Aussee

Freunde

Die Ausbildung beginnen die Knaben als Schüler ( Genyen ) mit Lesen und Schreiben. Vorallem müssen sie religiöse Texte auswendig lernen und niedrige Arbeiten verrichten.
Dadurch lernen sie Disziplin und Selbstbeherrschung.

Nach etwa zwei Jahren und einer Überprüfung ihrer Intelligenz, Charakters und Gesundheit durch den Abt, werden die Jungen zu Novizen ( Getsül ).
Von diesem Zeitpunkt an tragen sie Mönchskleider, das Haar wird kurz geschnitten, bekommen einen Mönchsnamen und müssen 36 Gelübde einhalten.
Neben dem Studium der heiligen Texte und der Teilnahme an den täglichen Zeremonien müssen die Novizen verschiedene Arbeiten verrichten - Mithilfe in der Küche, Versorgung der Butterlampen und Servieren des Buttertees.
Diese Aufnahme entstand in einer Pause zwischen den Zeremonien.


Many thanks in all have taken part in the Voting.
Particularly, however, with Elena Grünstein for the suggestion.

Kommentare 59

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner knapp vorbei....
Klicks 3.119
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz