Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günther Weber


Complete Mitglied, Hattingen

Freunde?

Was sind Freunde? Eine Freundschaft entsteht nicht auf Knopfdruck.
Erkennt man Freunde daran, dass sie öffentlich preisgeben, Freunde
zu sein? Erkennt man Freunde daran, dass sie sich für jedes einzelne
Bild gegenseitig mit Anmerkungen beglücken?

Nach meiner Urlaubsrückkehr bin ich durch eine Freundschaftsanfrage
auf die neue FC-Funktion aufmerksam geworden und hab erst einmal
damit herumgespielt. An die meisten meiner liebsten Buddys habe ich
deshalb gestern abend eine entsprechende Anfrage geschickt. Der Grossteil
hat inzwischen zugestimmt, aber nicht wenige haben bereits abgelehnt.

Unabhängig davon habe ich mir überlegt, dass ich diese Funktion nicht
nutzen möchte, und werde in Kürze die bestehende Freundesliste wieder
entfernen. Meine gesamte Buddyliste als öffentliche Freunde? Nein, auf
keinen Fall. Nur eine kleine Auswahl erlesener Buddys? Nein, da würden
nur Streitereien entstehen, wenn der eine oder andere nicht auf der Liste
steht oder irgendwann die Liste verlassen muss, weil der Kontakt nicht mehr
so intensiv ist. Freunde wissen auch so, dass sie Freunde sind. Und wen
interessiert die ellenlange Freundesliste, die User X hat? Wer so etwas
wirklich wissen will, studiert die Anmerkungen unter den Bildern.

Das war 2008. Jetzt, 2016, steht eine neue FC bevor, in der das Verfolgen von Buddy-Fotos nicht mehr so wie bisher funktionieren soll. Deshalb nehme ich unter Vorbehalt Freundschaftsanfragen an. Vorerst aber nur von langjährigen und besonders treuen Buddys und solchen, die ich persönlich kenne. Deren Namen stehen fast regelmäßig unter meinen Bildern. Die Zeiten ändern sich.

Borkum, 22.06.2008
Canon EOS 40D
EF75-300mm f/4-5.6 IS USM (255.0 mm)
ISO 200 - 1/125s - Blende 20.0
Montage aus 3 Reihenaufnahmen

Kommentare 11

  • R + G Team Dülmen 14. Juli 2008, 20:52


    mit dieser liste habe ich kein problem....
    erst - buddy - dann freunde - jetzt freunde und öffentliche freunde ....
    für mich eine erleichterung sich im fc-bilderdschungel zurecht zu finden...
    nur ich pflege die liste öffentliche freunde nicht, weil ich den sinn nicht sehe...
    mir reicht eigentlich die freundesliste orange...
    aber vielleicht kommt demnächst ja auch eine schwarze liste....;)

    lg....Günter
  • Matthias Endriß 6. Juli 2008, 11:54

    Eine gute Arbeit....
    Was die Liste betrifft.... Ich habe sie mir auch angelegt, die meisten haben der Anfrage zugestimmt. Dennoch gerate ich immer mehr insGrübeln, wofür die öffentliche Buddyliste eigentlich gut sein soll... Und überlege auch meinerseits, die grünen Symbole wieder in orange umzusetzen...
    LG Matthias
  • Thomas Thomitzek 26. Juni 2008, 19:45

    Sehr schön eingefangen.
    LG Thomas
  • Rolf Bringezu 26. Juni 2008, 10:32

    Die Bearbeitung hier ist Dir sehr gut gelungen. Der helle Streifen am Himmel der diagonal nach Oben führt symbolisiert soetwas wie "Aufwärts" dem Licht entgegen.

    Deinen Worten hinsichtlich der Freundesliste schließe ich mich ohne wenn und aber an.

    VG Rolf
  • Bärbel7 25. Juni 2008, 7:28

    Starke aAfnahme - und die richtigen Worte - danke dafür! Gruß Bärbel
  • Marguerite L. 24. Juni 2008, 23:12

    Ein Traumbild, einmalig mit dem Wolkenstreifen.
    Besser hätte man das Thema FC-Freunde nicht beschreiben können!
    Grüessli Marguerite
  • Günther Weber 24. Juni 2008, 22:45

    Das dritte Bild (eigentlich das erste) war vom Flügelschlag her so wie bei der rechten Möwe. Da ich aber die Kamera mitgezogen habe, kam bei dem Bild die Wolke am Besten zur Geltung. Der Himmel war in etwa so wie er hier zu zu sehen ist. Durch eine Tonwertkorrektur ist die Farbe etwas intensiver geworden. Die Aufnahmen sind um 20:45 Uhr entstanden.

    Was die Freundesliste betrifft, sollte eine Möglichkeit bestehen, diese Liste wieder zu verstecken. Denn die Einträge beruhen auf Gegenseitigkeit. Wenn ein Buddy eine Freundesliste pflegen möchte, und mich gern darauf sehen möchte, dann will ich dem eigentlich nicht im Wege stehen. Die Optionen unter Einstellung der Privatsphäre betreffen nur die besonders überflüssigen "Neuigkeiten", wenn ich das richtig erkannt habe.
  • Piet M. 24. Juni 2008, 22:21

    Eine Möwe mal zwei aus drei :o) Die Diagonale Wolke mag ich auch. Was mir nicht so gut gefällt ist die Himmelfarbe. Die kommt merkwürdig rüber. Ich stelle mir aber vor, dass das im Orignal anders aussieht.

    Was die Buddyliste angeht ... so ziehe ich die "altbewährte" vor; sogar in der Bezeichnung.
    Wer sich wegen einer Ablehnung für die öffentliche Liste beleidigt zurückzieht, hat den Platz auf der Liste eh nicht verdient.

    Viele Grüße,
    Piet
  • Zwecke 24. Juni 2008, 22:17

    du schreibst mir aus dem herzen und stehst bei mir auf der liste.
    daran wird sich nichts ändern, wenn du es nicht willst.
    lg horst
  • V. Munnes 24. Juni 2008, 22:07

    Tolle Montage und klare Worte dazu.......
    Freunde !?
    FC !?
    Es stinkt sehr vieles und darum sind auch Freunde wichtig und viele heuchlerische Worte nichtig......
    .........sehe ich das jetzt richtig ???
    Bestes Licht bei Allen Dingen ! ! !


    vlG----------------aus SCHWERIN--------------------volker-