Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Freund Goethes

Aufnahme des Mondes mit Canon Eos 20D und Zeiss Sonnar 4/300 MC (abgeblendet auf 5,6; äquivalente Brennweite bezogen auf Kleinbild: 480 mm; t = 1/60 s bei ISO 100; virtueller Gelbfilter im S/W-Modus)
Die Aufnahme ist eine Ausschnittsvergrößerung; die dennoch gute Schärfe ist in erster Linie der sehr guten Zeiss-Optik zu verdanken.

Kommentare 5