Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Egger


Free Mitglied, Bern

Fressorgie beim Panda

Wegen des Besuchs von VIP aus Peking wurden die knapp 1 jährigen Pandas 'publikumswirksam' mit Bambusspitzen gefüttert, was zu einer wahren Fressorgie ausartete. Die VIP waren nach 10 Minuten schon wieder weg ... und ich hatte 1 Stunde lang die schönsten Fotosujets für mich alleine.

Aufgenommen in Wolong, China, Herbst 2007. Canon 1D2 mit 135mm

PS - Wolong liegt quasi im Epizentrum des Erdbebens vom 12. Mai 2008. Nach bisherigen Informationen sind bei dem Beben zwar die Infrastrukturen in Wolong beschädigt worden, alle Pandas und das Personal seien aber unverletzt und in Sicherheit.

Kommentare 3

  • Elke Becker 11. Juni 2008, 19:49

    Tolle Aufnahme in bester Qualität!Es freut mich sehr, sie so zu sehen, als 1987 in China war sah ich nur einen in einem Zoo und das möchte ich lieber nicht beschreiben!
    LG Elke
  • Brigitte Lucke 16. Mai 2008, 21:25

    Da hast Du Glück gehabt, in jeder Hinsicht.
    Was für eine schreckliche Kathastrophe. Weit weg hier für uns, aber es macht doch betroffen.
    Gruss Brigitte
  • Sentin 16. Mai 2008, 16:02

    Sieht so aus als ob die oft gefüttert werden:o) Great capture! Very nice! Well done! Cheers Rapha